Frantic Freakshow

Sendezeit: jeden zweiten Freitag von 21 - 22.30 Uhr

DJ: Götz Adler

Auf der Suche nach dem perfekten Sound, dem ultimativen Beat, dem unwiderstehlichen Song, dem innovativen Moment in der Musik, der das Leben zu einem besseren macht. Die Frantic Freakshow bewegt sich gerne entlang Schwellen und zwischen Schnittstellen elektronischer und analoger Musik.

Die Koordinaten: Indie und Electronica, Postrock und Dub, Psychedelicpop und Folk, auch Downbeat oder Shoegazer. Der musikalische Blumenstrauss ist bunt und duftet nach mehr als einer Wiese. Die Frantic Freakshow ist in erster Linie ein musikalisches Neuheitenmagazin, am besten vergleichbar mit dem Plattentestteil in einem gedruckten Musikmagazin, nur hörbar gemacht und mit Moderation versehen.
                           
Über die Jahre haben sich die musikalischen Schwerpunkte immer wieder verschoben, die Frantic Freakshow war schon immer eine Radiosendung im Spiegel der Zeit, eine Art State of the Art-Fenster, ein Vehikel, um eingefahrenem Schubladendenken zu entfliehen, im Namen des Track, im Namen des Pop, Amen.

Die Frantic Freakshow ist eine der ältesten Musiksendungen (wenn auch bei weitem nicht die älteste) im Sendeprogramm von Radio Dreyeckland, sie läuft seit 1992 regelmäßig Freitag abends. Anfänglich widmete sich Götz Adler damals neben dem grassierenden  Grunge verschiedenen Spielarten des Indierock. Mitte der 90er tendierte die Show mehr und mehr in Richtung Electronica, Drum & Bass und auch Hiphop, der Anteil analoger Gitarrenmusik in der Sendung hat seit 2000 wieder deutlich zugenommen.  
                           
Ein kleiner Lieblingslabelkatalog sagt manchmal mehr als 1000 Worte über die Musik in der Frantic Freakshow:
                      
Ninja Tune, Warp, Morr, City Slang, Domino, Matador, Chemikal Underground, Plug Research, K7!, Tomlab, Wichita, XL, Mute, Beggars, 4AD, Glitterhouse, Thrill Jockey, Drag City, Jagjaguwar, DFA, Kompakt, Secretly Canadian, XL, Too Pure, Sub Pop, Ghostly International, Anticon, Fatcat, Staatsakt, Sinnbus...

Verantwortlich & Moderation: Götz Adler

Freitag 12.07.24

Frantic Freakshow 12.07.2024

Sendezeit: jeden zweiten Freitag von 21 - 22.30 Uhr

DJ: Götz Adler

Auf der Suche nach dem perfekten Sound, dem ultimativen Beat, dem unwiderstehlichen Song, dem innovativen Moment in der Musik, der das Leben zu einem besseren macht. Die Frantic Freakshow bewegt sich gerne entlang Schwellen und zwischen Schnittstellen elektronischer und analoger Musik.

Anhören · 90:17 Playlist

Freitag 28.06.24

Frantic Freakshow, Freitag 28.Juni 2024, 21 - 22.30 h

Das finnische Duo Pepe Deluxé mit ihrem Album-Feuerwerk „Comix Sonix“, der cineastische Indie-Pop der Balthazar-Hälfte J. Bernardt, Nachtspaziergänge mit Sam Morton,das Trio Unloved um David Holmes mit seriensoundtrack-tauglicher Mischung...

Freitag 14.06.24

Frantic Freakshow, Freitag 14.Juni 2024, 21 - 22.30 h

In der Grunge-City Seattle nahmen Daily Thompson aus Dortmund ihr Album „Chuparosa“ auf. Nichtseattle ist der Künstlername der aus Berlin stammenden Katharina Kollmann, die mit „Haus“ ein hoch-emotionales, textstarkes Album mit...

Freitag 31.05.24

Frantic Freakshow, Freitag 31.Mai 2024, 21 - 22.30 h

Experimenteller Post-Punk von Drahla, Bodega und Fat White Family, Noiserock von Metz und USA Nails und der exquiste dystopian Pop des Coldwave-Duos The KVB auf ihrem neuen Album „Tremors“.

Im Holzofen gegarte Musik u.a. vom neuen Album...

Freitag 17.05.24

Frantic Freakshow, Freitag 17.Mai 2024, 21 - 22.30 h

 

Indie-Folk & Americana, der manchmal wie aus der Zeitkapsel klingt. Musik von neuen Alben von Jessica Pratt, Blitzen Trapper, Ella Ronen, Ana Lua Caiano, Grace Cummings, Owen, Myriam Gendron, Iron and Wine, Dana Gavanski, Erika Angell  u...

Freitag 03.05.24

Frantic Freakshow, Freitag 03.Mai 2024, 21 - 22.30 h

Dezent groovende, leicht exotische Tagtraummusik vom neuen Album des texanischen Trios Khruangbin und von Glass Beams, die ebenso aus Melbourne stammen wie Mildlife. Auch die Musik von Erlend Oye und seines italienischen Freundeskreis in...

Freitag 19.04.24

Frantic Freakshow, Freitag 19.April 2024, 21 - 22.30 h

Mit einem guten Pfiff wird der Frühling begrüßt. Molly Lewis lässt auf „On the Lips” das Genre der Pfeiff-Musik wiederaufleben. Die Lounge freut sich auch über den Glanz vergangener Zeiten in Gestalt der Dub- und Bossa-Coverversionen alter...

Freitag 05.04.24

Frantic Freakshow, Freitag 5.April 2024, 21 - 22.30 h

Viel Herbst, wenig Frühling. Nachdem er kürzlich mit Klez.e „Erregung“ veröffentlichte, fesselt Tobias Siebert als Das Feuilleton auf „Ab morgen bin ich unpolitisch“ mit lautmalerischen Gitarren und einem Herbstsong, wie auch Illegale...

Freitag 22.03.24

Frantic Freakshow 22.03.2024

Sendezeit: jeden zweiten Freitag von 21 - 22.30 Uhr

DJ: Götz Adler

Auf der Suche nach dem perfekten Sound, dem ultimativen Beat, dem unwiderstehlichen Song, dem innovativen Moment in der Musik, der das Leben zu einem besseren macht. Die Frantic Freakshow bewegt sich gerne entlang Schwellen und zwischen Schnittstellen elektronischer und analoger Musik.

Freitag 08.03.24

Frantic Freakshow 08.03.2024

Sendezeit: jeden zweiten Freitag von 21 - 22.30 Uhr

DJ: Götz Adler

Auf der Suche nach dem perfekten Sound, dem ultimativen Beat, dem unwiderstehlichen Song, dem innovativen Moment in der Musik, der das Leben zu einem besseren macht. Die Frantic Freakshow bewegt sich gerne entlang Schwellen und zwischen Schnittstellen elektronischer und analoger Musik.

Frantic Freakshow, Freitag 08.März 2024, 21 - 22.30 h

„Where´s my Utopia?“ fragen Yard Act aus Leeds im Titel ihres 2ten Albums, das Post-Punk als Sprungbrett in eine beeindruckende musikalische Freeform-Welt begreift. Auch Idles aus Bristol lösen sich auf dem 5en Album „TANGK“ von den Post...

Freitag 23.02.24

Frantic Freakshow, Freitag 23.Februar 2024, 21 - 22.30 h

Durch Herzschmerz entstandene Wunden werden von Future Islands zu einer tanzbaren Mischung aus Synth-Pop und New Wave Baltimore verarztet. Das Album von Gray Tolhurst und seiner Band Topographies begegnet dem aktuellen Schaffen seines...

Freitag 09.02.24

Frantic Freakshow, Freitag 09.Februar 2024, 21 - 22.30 h

Anlässlich der neuen Albums „Little Rope“ von Sleater Kinney und dem neuen Soloalbum von Mary Timony gibt´s einen kleinen Streifzug durch die musikalische Geschichte von Corin Tucker, Carrie Brownstein, Janet Weiss und Mary Timony mit Song...

Freitag 26.01.24

Frantic Freakshow, Freitag 26.Januar 2024, 21 - 22.30 h

Die Republik wird rund gemacht mit Post-Punk von TV Cult aus Köln und von Knud Voss von der schleswig-holsteinischen Westcoast, mit Musik vom neuen Album von Kreidler, der zweitbekanntesten Band des Sound of Düsseldorf, mit Tocotronic...

Freitag 12.01.24

Frantic Freakshow, Freitag 12.Januar 2024, 21 - 22.30 h

Wünsche-Route: Eine Sendung voll mit nicht erfüllten Wünschen: jemand anderes zu sein, anders zu sein, sich in einem anderen Zustand zu befinden oder eine fehlende Eigenschaft zu besitzen oder auch etwas zu ersehnen, was einem selbst...

Freitag 29.12.23

Frantic Freakshow, Freitag 29.Dezember 2023, 21 - 22.30 h

"Fronzoli" lautet der Titel (Italienisch für Firlefanz) des 6ten Albums der australischen Psychedelic-Indierocker Psychedelic Porn Crumpets, ebenso große Meister energetischer Stilvermischungen und –Adaptionen wie die Wunderwuzzis von King...

Freitag 15.12.23

Frantic Freakshow, Freitag 15.Dezember 2023, 21 - 22.30 h

Der November-Blues wird im Dezember bedient in Songs neuer Alben von Sufjan Stevens, Glen Hansard, Christian Kjellvander, Beirut, Maple Glider, Spirit Fest und LovermanKurt Vile aus Philadelphia versetzt in einen tranceartigen Zustand...

Freitag 01.12.23

Frantic Freakshow, Freitag 1.Dezember 2023, 21 - 22.30 h

Eindringlich, minimalistisch und kontemplativ geht es zu auf „Navel“ der Berliner Band Hope und dem ebenso außergewöhnlichen Debutalbum „Als die Stille aus der Zeit fiel“ von Isabelle Pabst aus Köln. Als „Kapitalismus Blues Band“ verkleidet...

Freitag 17.11.23

Frantic Freakshow, Freitag 17.November 2023, 21 - 22.30 h

Ihr Ohr auf die Schiene der Geschichte legt die belgische Jazzsängerin und Musikerin Melanie De Biasio auf „Il Viaggio“, einer auf Field recordings basierenden musikalischen Reise, die sie auf der Suche nach den eigenen familiären...

Freitag 03.11.23

Frantic Freakshow, Freitag 3.November 2023, 21 - 22.30 h

9 neue Scheiben mit je 2 Songs und zum Schluss noch das Jeffrey Lee Pierce Sessions Project mit Coverversionen von Songs aus der Feder des lange verstorbenen Ex-Gun Club-Sängers Jeffrey Lee Pierce. Vorher ploppen die Flaschendeckel dank...

Freitag 20.10.23

Frantic Freakshow, Freitag 20.Oktober 2023, 21 - 22.30 h

Aus dem Speicher seiner Seele befördert nicht nur Kevin Morby weitere in Songs gegossene Photographien, auch die Songs von Dope Lemon, dem Alter Ego von Angus Stone, sind von der Popmusikgeschichte lichterloh durchleuchtet. Feuer und seine...

Freitag 06.10.23

Frantic Freakshow, Freitag 6.Oktober 2023, 21 - 22.30 h

Mit 2 Ausflügen nach 1998, als das Hamburger Label L´Age d´or noch lebte. Aus dem „Star Escalator“ entsteigen Sensorama mit einer von Ralf Köster (Golden Pudel Club) zusammengestellen Best of namens „Where the rabbit sleeps“ und das...

Freitag 22.09.23

Frantic Freakshow, Freitag 22.September 2023, 21 - 22.30 h

Wilde Schönheit im luftigen Gewande von Folk und Indie-Pop auf neuen Alben vom US-Vorzeige-Indiebarden #1 Bonny Prince Billy (der sich gegen jegliche Geheimniskrämerei verwehrt), dem solo auf dem Album „Haunted Mountain“ ebenso wie bei...

Freitag 08.09.23

Frantic Freakshow, Freitag 8.September 2023, 21 - 22.30 h

Durch die Echokammer von On-U-Sound-Produzentenlegende Adrian Sherwood ist nicht nur das neue African Head Charge-Album “A Trip to Bolgatanga” geglitten, sondern auch das Album “Reset” von Panda Bear & Sonic Boom, aus dem Sherwood...

Freitag 25.08.23

Frantic Freakshow, Freitag 25.August 2023, 21 - 22.30 h

Sammlung etwas lauterer Sommer-Neuheiten. Bei den Schweden The Hives sitzt nach wie vor dermaßgeschneiderte Anzug 1A auf dem ersten Album seit ca. 10 Jahren, das erwartungsgemäss eine druckvolleMischung aus Punk, Garagerock und Rock´n Roll...

Freitag 11.08.23

Frantic Freakshow, Freitag 11.August 2023, 21 - 22.30 h

Luftige elektronische Sommerbrise dank „Wespennest“ von DJ Koze und Erobique und seinem „No 2“-Album, das ein Vierteljahrhundert nach seinem Debut erscheint, dazu noch das Berliner Trio Saroos mit einer für ihre Verhältnisse erstaunlich...

Freitag 28.07.23

Frantic Freakshow, Freitag 28.Juli 2023, 21 - 22.30 h

Für den Höhepunkt des Sommers tönt diese Frantuic Freakshow-Ausgabe ganz schön herbstlich: Mit Musik vom 10ten PJ Harvey-Album „I inside the old year dying”, vom 2ten Album „I don´t know“ der aus Hull stammenden Band Bdrmm,  einem...

Freitag 14.07.23

Frantic Freakshow, Freitag 14.Juli 2023, 21 - 22.30 h

Utopia – Roskilde 2023

Das Roskilde-Festival auf der Suche nach dem Zeitgeist. Die 51te Ausgabe stellt t für das legendäre dänische Non-Profit-Festival auch Beginn einer neuen Zeitrechnung dar. Für die Festivalmacher bedeutet das, sich für...

Freitag 30.06.23

Frantic Freakshow, Freitag 30.Juni 2023, 21 - 22.30 h

Von der melancholischen Lieblichkeit des 6ten Albums „Multitudes“ von Feist und dem Folk von Fenne Lily und The Tallest man on Earth über den ambitionierten, sein Antlitz in unterschiedlichen Farben gearteten Sound von Nabihah Iqbal, dem...

Freitag 16.06.23

Frantic Freakshow, Freitag 16.Juni 2023, 21 - 22.30 h

Jambalaya - xtra spicy: Extra scharfe und würzige Version eines musikalischen Jambalaya, eines Gerichts abseits des Mainstream.

Gekocht mit vielen Zutaten: mit dänischem Garagerock-Chicken a la Powersolo, britischem Spezial Lo-Fi-Gewürz...

Seiten

Frantic Freakshow abonnieren