Frantic Freakshow

Sendezeit: jeden zweiten Freitag von 21 - 22.30 Uhr

DJ: Götz Adler

Auf der Suche nach dem perfekten Sound, dem ultimativen Beat, dem unwiderstehlichen Song, dem innovativen Moment in der Musik, der das Leben zu einem besseren macht. Die Frantic Freakshow bewegt sich gerne entlang Schwellen und zwischen Schnittstellen elektronischer und analoger Musik.

Die Koordinaten: Indie und Electronica, Postrock und Dub, Psychedelicpop und Folk, auch Downbeat oder Shoegazer. Der musikalische Blumenstrauss ist bunt und duftet nach mehr als einer Wiese. Die Frantic Freakshow ist in erster Linie ein musikalisches Neuheitenmagazin, am besten vergleichbar mit dem Plattentestteil in einem gedruckten Musikmagazin, nur hörbar gemacht und mit Moderation versehen.
                           
Über die Jahre haben sich die musikalischen Schwerpunkte immer wieder verschoben, die Frantic Freakshow war schon immer eine Radiosendung im Spiegel der Zeit, eine Art State of the Art-Fenster, ein Vehikel, um eingefahrenem Schubladendenken zu entfliehen, im Namen des Track, im Namen des Pop, Amen.

Die Frantic Freakshow ist eine der ältesten Musiksendungen (wenn auch bei weitem nicht die älteste) im Sendeprogramm von Radio Dreyeckland, sie läuft seit 1992 regelmäßig Freitag abends. Anfänglich widmete sich Götz Adler damals neben dem grassierenden  Grunge verschiedenen Spielarten des Indierock. Mitte der 90er tendierte die Show mehr und mehr in Richtung Electronica, Drum & Bass und auch Hiphop, der Anteil analoger Gitarrenmusik in der Sendung hat seit 2000 wieder deutlich zugenommen.  
                           
Ein kleiner Lieblingslabelkatalog sagt manchmal mehr als 1000 Worte über die Musik in der Frantic Freakshow:
                      
Ninja Tune, Warp, Morr, City Slang, Domino, Matador, Chemikal Underground, Plug Research, K7!, Tomlab, Wichita, XL, Mute, Beggars, 4AD, Glitterhouse, Thrill Jockey, Drag City, Jagjaguwar, DFA, Kompakt, Secretly Canadian, XL, Too Pure, Sub Pop, Ghostly International, Anticon, Fatcat, Staatsakt, Sinnbus...

Verantwortlich & Moderation: Götz Adler

Freitag 20.05.22

Freitag 06.05.22

Frantic Freakshow, Freitag 06. Mai 2022, 21 - 22.30 h

Von Berlin über Hamburg, Dresden, Leipzig und Wien zurück nach Schaffhausen. Musik von neuen Alben von Mittekill, Kalme, Nichtseattle, Chris Imler, Die Wände, Scharping, Die Arbeit, Warm Graves, Pauls Jets, Bodi Bill, Knarf Rellöm Arkestra...

Freitag 22.04.22

Frantic Freakshow, Freitag 22. April 2021, 21 - 22.30 h

Die ehemalige White Stripes-Hälfte Jack White überzeugt mit vampiresker Ausstrahlung auf seinem formidablen neuen Soloalbum „Fear of the Dawn“.

Der ebenfalls als Sänger und Ausnahme-Gitarrist in Erscheinung tretende Kurt Vile glänzt auf...

Freitag 08.04.22

Frantic Freakshow, Freitag 8.April, 21 - 22.30 h

Aus der Dämmerung scheint die Musik des aus Liverpool stammenden Duos King Hannah auf dem Album „I´m not sorry, i was just being“ zu stammen. Auf  unnötiges Brimborium verzichtet auch das New Yorker Frau-Mann-Duo Widowspeak auf  dem 6ten...

Freitag 25.03.22

Frantic Freakshow, Freitag 25. März 2022, 21 - 22.30 h

Lucifer sitzt auf dem neuen Album der aus Austin stammenden Band Spoon auf der Couch. Wie  Teufelsaustreibungen klingen die zwischen harschem Black Metal und Gospel & Blues veranlagten Songs von Zeal & Ardor. Apokalyptisch tönt auch...

Freitag 11.03.22

Frantic Freakshow 11.03.2022

Sendezeit: jeden zweiten Freitag von 21 - 22.30 Uhr

DJ: Götz Adler

Auf der Suche nach dem perfekten Sound, dem ultimativen Beat, dem unwiderstehlichen Song, dem innovativen Moment in der Musik, der das Leben zu einem besseren macht. Die Frantic Freakshow bewegt sich gerne entlang Schwellen und zwischen Schnittstellen elektronischer und analoger Musik.

Frantic Freakshow, Freitag 11.März 2021, 21 - 22.30 h

Der Sound analoger Synthesizer im Zwielicht von elektronischem Pop mit den Sounds von 80s-Drummaschinen findet sich auf neuen Alben von Black Marble, Boy Harsher und Riki. Ebenfalls im Zwielicht der Dämmerung sind The KVB und Trentemøller...

Freitag 25.02.22

Frantic Freakshow, Freitag 25. Februar 2022, 21 - 22.30 h

Instrumentale Surf-Exotika von Los Bitchos, britischer Post-Punk von Yard Act und Silverbacks, die Kunst ein eingängiges Weird-Pop-Album zu schreiben (Cate Le Bon mit „Pompeji“) und die rockig-groovige Zauberkraft des neuen Eels-Albums...

Freitag 11.02.22

Frantic Freakshow, Freitag 11. Februar 2021, 21 - 22.30 h

Heimatklänge ohne Tocotronic geht auch. Instrumentaler Vintage-Segeltörn mit den Hamburg Spinners um den hanseatischen Hammond-Orgel-Reeder Erobique, Zeitkapsel-Indie-Rock mit den ebenfalls aus Hamburg stammenden Palila, weitgefasster...

Freitag 28.01.22

Frantic Freakshow, Freitag 28. Januar 2021, 21 - 22.30 h

Sturm, Hölle & Santa Cuz: Gewaltige Stimm-Präsenz legt die Australierin Grace Cummings auf ihrem 2ten Album „Storm Queen“ an den Tag. In nächtlichen Gefilden bewegt sich dagegen die von geheimnisvoller Aura ummantelte Stimme von Emma...

Freitag 14.01.22

Frantic Freakshow, Freitag 14. Dezember 2022, 21 - 22.30 h

Schnee von Gestern -  A Snow Show mit dichtem musikalischem Schneeflockengestöber dank My Bloody Valentine, Chris Eckman, Gruff Rhys, Chilly Gonzales, Menahan Street Band, Barry Adamson, Spirit fest, Nada Surf, Caspar Clausen, Gold Panda...

Freitag 31.12.21

Frantic Freakshow, Freitag 31.Dezember 2021, 21 - 22.30 h

Himmelhoch jauchzend und knarzend betrübt - Zwischen den Jahren unterwegs mit Indie-Rock und Post-Punk mit einem besonderen Blick aus dem „Obervatory“ von Aeon Station. Dahinter stecken die ehemaligen Mitglieder der aus New Jersey...

Freitag 17.12.21

Frantic Freakshow, Freitag 17.Dezember 2021, 21 - 22.30 h

An den Rändern der Scheibenwelt entdeckte Originalität auf auch dem Jazz zugewandten Alben von Mario Batkovic, Irreversible Entanglements, Ben Lamar Gay, Deerhoof, Training & John Dieterich, Maria Portugal, Beach Fossils und Jeff Parker...

Freitag 03.12.21

Frantic Freakshow, Freitag 3.Dezember 2021, 21 - 22.30 h

Fantasy Island -  Zeit spielt keine Rolle auf dem 3ten Album „Things take time, take time“ der australischen Slacker-Queen Courtney Barnett, die weiß, wie ein Morgen ohne Hektik auszusehen hat.

Bei Damon Albarn ist der „Royal Morning Blue...

Freitag 19.11.21

Frantic Freakshow, Freitag 19.November 2021, 21 - 22.30 h

A Radioshow to ruin any party – frei nach dem Untertitel der vorgestellten Compilation des Schweizer Labels Voodoo Rhythm, das seinen 30ten Geburtstag feiert. Reverend Beat-Man lässt es auch mit seiner Band The Monsters auf dem mit...

Freitag 05.11.21

Frantic Freakshow, Freitag 5.November 2021, 21 - 22.30 h

Mehr oder weniger dem Folk zugewandt zeigt die Frantic Freakshow ein akustisch-romantisch veranlagtes Antlitz mit Musik neuer Alben von José González, Helado Negro, Shannon Lay, Le Ren sowie Sufjan Stevens zusammen mit Angelo de Augustine...

Freitag 22.10.21

Frantic Freakshow, Freitag 22.Oktober 2021, 21 - 22.30 h

Mit jeweils individueller Note versehene Musk zum Driften von neuen Alben von Tirzah, Audiobooks, Vanishing Twin, Lala Lala, King Gizzard & the Lizard Wizard, Pond, Low, Horte und Suuns.

Playlist:

 

Artist

Track

Album

Label

 

1.

Pond

Human...

Freitag 08.10.21

Frantic Freakshow, Freitag 8.Oktober 2021, 21 - 22.30 h

„An allem ist zu zweifeln“ – das nach 10 Jahren erscheinende neue Album von DJ Patex aka School of Zuversicht paukt zeigefingerlos und zitatreich die Kunst des guten Groove. Gelüftet wird das "Geheimnis" von Isolation Berlin, die an...

Freitag 24.09.21

Frantic Freakshow, Freitag 24. September 2021, 21 - 22.30 h

Tagtraumfänger - Den die Seele streichelnden Schmelz des Villagers-Albums „Fever Dreams“ und die anschmiegsame Exotica der Pfeifferin Molly Lewis eint die Zuneigung zum Sound italienischer Soundtrack-Altmeister.  

Melancholischen Charme...

Freitag 10.09.21

Frantic Freakshow 10.09.2021

Sendezeit: jeden zweiten Freitag von 21 - 22.30 Uhr

DJ: Götz Adler

Auf der Suche nach dem perfekten Sound, dem ultimativen Beat, dem unwiderstehlichen Song, dem innovativen Moment in der Musik, der das Leben zu einem besseren macht. Die Frantic Freakshow bewegt sich gerne entlang Schwellen und zwischen Schnittstellen elektronischer und analoger Musik.

Freitag 27.08.21

Frantic Freakshow, Freitag 27. August 2021, 21 - 22.30 h

Die Kunst des gut gelaunten Indierock-Songs zelebriert Mackenzie Scott aka Torres nachhaltig auf ihrem tollen 5ten Album „Thirstier“. Ohrwürmer mit Tiefgang bieten auch Slothrust auf „Parallel Timeline“ und Colleen Green, die auf „Cool...

Freitag 13.08.21

Frantic Freakshow, Freitag 13. August 2021, 21 - 22.30 h

Elektronisch durchleuchtete Freakshow mit Musik neuer Alben von Son Lux, Mano Le Tough, Gus Gus, John Grant, Koreless, Solyst, Darkside und Chet Faker.

 

Playlist:

 

 

Artist

Track

Album

Label

 

1.

John Grant

Boy From Michigan

Boy From Michigan...

Freitag 30.07.21

Frantic Freakshow, Freitag 30. Juli 2021, 21 - 22.30 h

Heimatklänge -Schland is the place: Mit Integration und Identität beschäftigen sich auf unterschiedliche Weisen die deutschsprachigen Hiphop-Urgesteine Main Concept auf ihrem Album „3.0“, der ebenfalls in München lebende Fehler Kuti auf dem...

Freitag 16.07.21

Frantic Freakshow, Freitag 16. Juli 2021, 21 - 22.30 h

Unterschiedliche Arten von Post-Punk-Affinität stellen Anika, Whispering Sons, The Lounge Society, Dry Cleaning und Lone Lady wie auch die Australier von The Goon Sax auf ihrem bei Matador erscheinenden Album „Mirror II“  und Desperate...

Freitag 02.07.21

Frantic Freakshow, Freitag 2.Juli 2021, 21 h - 22.30 h

Mit einem Album-Titel wie „Ultrapop“ führt das aus Detroit stammende Bandkollektiv The Armed angehörs seines tosenden Sounds genauso in die Irre wie das Berliner Trio Tschaika 21/16 mit den Schüttelungen, Rührungen und Rüttelungen seines...

Freitag 18.06.21

Frantic Freakshow, Freitag, 18.Juni 2021, 21 h - 22.30 h

Dem Folk zugewandt, leise und eindringlich: Damien Jurado erschafft auf „Monster who hated Pennsylvania“ seine eigene Twilight Zone. Lambchop schlagen mit Minimalismus, Ambience und etwas Jazz auf „Showtunes“ ein neues Kapitel auf. Die...

Freitag 04.06.21

Frantic Freakshow, Freitag, 04.Juni 2021, 21 h - 22.30 h

Unwiderstehlicher Wall of Sound-Rock mit Rave-Appeal von den bei Sonic Boom Schutz suchenden Dänen Iceage, die retroeske, albumlange Realitäts-Flucht im Schaukelboot auf eine Koralleninsel der Briten The Coral, die ewig schrammelnden Kult...

Freitag 21.05.21

Frantic Freakshow, Freitag, 21. Mai 2021, 21 h - 22.30 h

Mit Musik vom sechsten Album der Gruppe Ja, Panik und aus dem „Ententraum“ des auch als Düsseldorf Düsterboys erscheinenden Bandoutfits International Music. Ebenfalls in Düsseldorf gehoben wurde das mythenumwobene Album „Les Fanuks“ von...

FRANTIC FREAKSHOW: Heimatklänge Teil 37

Mit Musik vom sechsten Album der Gruppe Ja, Panik und aus dem „Ententraum“ des auch als Düsseldorf Düsterboys erscheinenden Bandoutfits International Music. Ebenfalls in Düsseldorf gehoben wurde das mythenumwobene Album „Les Fanuks“ von...

Freitag 07.05.21

Frantic Freakshow, Freitag, 7. Mai 2021, 21 h - 22.30 h

Fusion-Soundtrack für unsere bewegte Gegenwart zwischen Post-Rock und Spiritual-Jazz.

Mit einigen Jung-Trifft Alt-Kollaborationen wie der Poetry der Romantik vortragenden Songwriterin Marianne Faithfull in Vertonung von Warren Ellis, dem...

Seiten

Frantic Freakshow abonnieren