Frantic Freakshow

Sendezeit: jeden zweiten Freitag von 21 - 22.30 Uhr

DJ: Götz Adler

Auf der Suche nach dem perfekten Sound, dem ultimativen Beat, dem unwiderstehlichen Song, dem innovativen Moment in der Musik, der das Leben zu einem besseren macht. Die Frantic Freakshow bewegt sich gerne entlang Schwellen und zwischen Schnittstellen elektronischer und analoger Musik.

Die Koordinaten: Indie und Electronica, Postrock und Dub, Psychedelicpop und Folk, auch Downbeat oder Shoegazer. Der musikalische Blumenstrauss ist bunt und duftet nach mehr als einer Wiese. Die Frantic Freakshow ist in erster Linie ein musikalisches Neuheitenmagazin, am besten vergleichbar mit dem Plattentestteil in einem gedruckten Musikmagazin, nur hörbar gemacht und mit Moderation versehen.
                           
Über die Jahre haben sich die musikalischen Schwerpunkte immer wieder verschoben, die Frantic Freakshow war schon immer eine Radiosendung im Spiegel der Zeit, eine Art State of the Art-Fenster, ein Vehikel, um eingefahrenem Schubladendenken zu entfliehen, im Namen des Track, im Namen des Pop, Amen.

Die Frantic Freakshow ist eine der ältesten Musiksendungen (wenn auch bei weitem nicht die älteste) im Sendeprogramm von Radio Dreyeckland, sie läuft seit 1992 regelmäßig Freitag abends. Anfänglich widmete sich Götz Adler damals neben dem grassierenden  Grunge verschiedenen Spielarten des Indierock. Mitte der 90er tendierte die Show mehr und mehr in Richtung Electronica, Drum & Bass und auch Hiphop, der Anteil analoger Gitarrenmusik in der Sendung hat seit 2000 wieder deutlich zugenommen.  
                           
Ein kleiner Lieblingslabelkatalog sagt manchmal mehr als 1000 Worte über die Musik in der Frantic Freakshow:
                      
Ninja Tune, Warp, Morr, City Slang, Domino, Matador, Chemikal Underground, Plug Research, K7!, Tomlab, Wichita, XL, Mute, Beggars, 4AD, Glitterhouse, Thrill Jockey, Drag City, Jagjaguwar, DFA, Kompakt, Secretly Canadian, XL, Too Pure, Sub Pop, Ghostly International, Anticon, Fatcat, Staatsakt, Sinnbus...

Verantwortlich & Moderation: Götz Adler

Freitag 27.01.23

Frantic Freakshow, Freitag 27. Januar 2023, 21 - 22.30 h

Neue Alben von Herrschaften, die ihren Karriereerfolgshöhepunkt eher schon hinter sich haben. Wobei die Popularität der Stilikone Iggy Pop vielleicht noch nie so groß war wie jetzt. Das neue Album „Every Loser“ zeigt den 75jährigen...

Freitag 13.01.23

Frantic Freakshow, Freitag 13.Januar 2023, 21 - 22.30 h

Sturmvögel auf wilder Jagd - Zwischen den Jahren-Musik, angereichert mit türkischem und skandinavischem Psychedelic-Rock, Exotica, Postrock und arabischem Folk. Mit Musik von neuen Alben von Die Wilde Jagd, Les Big Byrd, Oiseaux-Tempête, EF...

Freitag 30.12.22

Frantic Freakshow, Freitag 30.Dezember 2022, 21 - 22.30 h

"Everything is going to be alright" nennt sich das neue Album von Princess Chelsea, die ebenso wie The Beths aus Neuseeland stammt. Alles wird gut mit spröden Schrammel- und Shoegazergitarren und ein paar Abseitigkeiten, aber auch dem...

Freitag 16.12.22

Frantic Freakshow, Freitag 16. Dezember 2022, 21 - 22.30 h

Unbehagliche Gegenwartsbetrachtungen von Die Nerven, Mutter und Fehlfarben auf jeweils neuen Alben, sozialistischer Konzept-Pop von David J. Kirchner, polternder Punkrock von Die Verlierer, Tropicalismo aus Essen von The Düsseldorf...

Freitag 02.12.22

Frantic Freakshow, Freitag 02.Dezember 2022, 21 - 22.30 h

Obwohl sich die Frantic Freakshow heuer mehr oder weniger um Folk dreht, werden die Sinne auf unterschiedliche Weise und mit stimmlichem Individualismus umgarnt. Mit Musik vom samt-stimmigen Bill Callahan und seinem neuen Album „Ytilaer...

FRANTIC FREAKSHOW: Stiller Aufruhr

Obwohl sich die Frantic Freakshow heuer mehr oder weniger um Folk dreht, werden die Sinne auf unterschiedliche Weise und mit stimmlichem Individualismus umgarnt. Mit Musik vom samt-stimmigen Bill Callahan und seinem neuen Album „Ytilaer...

Freitag 18.11.22

Frantic Freakshow, Freitag 18.11.2022, 21 h - 22.30 h

Melancholische Klangfarben und kontemplativ ausgerichtete Electronic findet sich auf den wundersam schönen neuen Alben von Gold Panda („The Work“), Junior Boys („Waiting Game“) und dem Felix Laband („The Soft White hand“). Übergänge von...

Freitag 04.11.22

Frantic Freakshow, Freitag 4.November 2022, 21-22.30 h

Emotionen und Brimborien - Musik von den reichhaltig orchestrierten neue Alben von Arctic Monkeys, Björk, Esmerine, Beth Orton, Okay Kaya, Patrick Watson, Lambchop und Will Sheff von Okkervil River. Emotional geht´s auch zu bei der...

Freitag 21.10.22

Frantic Freakshow, Freitag 21.Oktober 2022, 21 -22.30h

Autobiographische Vergangenheitsbewältigung  mit vielversprechendem Ausblick bietet „Exister“, das neue Album von The Soft Moon, das einen gesanglich neugeborenene Luiz Vazquez offenbart. Im neuen Look präsentieren sich nach 9 Jahren...

Freitag 07.10.22

Frantic Freakshow, Freitag 7. Oktober 2022, 21 - 22.30 h

10 Jahre Gentlemenspieler: Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen feiert mit der Hitcompilation „Alleine auf Parties“. 
Härter geht´s zur Sache in Düsseldorf auf neuen Alben der Post-Punks von Oiro und Joseph Boys. Die durch Blackmail...

Freitag 23.09.22

Frantic Freakshow, Freitag 23. September 2022, 21 - 22.30h

Die Lava Lampe glüht, die Fuzz-Gitarre brummt. Psychedelic Rock from down under von Psychedelic Porn Crumpets und dem King-Gizzard-Seitenprojekt The Murlocs und von den texanischen Charismatikern The Black Angels und ihrem neuen Album...

Freitag 09.09.22

Frantic Freakshow 09.09.2022

Sendezeit: jeden zweiten Freitag von 21 - 22.30 Uhr

DJ: Götz Adler

Auf der Suche nach dem perfekten Sound, dem ultimativen Beat, dem unwiderstehlichen Song, dem innovativen Moment in der Musik, der das Leben zu einem besseren macht. Die Frantic Freakshow bewegt sich gerne entlang Schwellen und zwischen Schnittstellen elektronischer und analoger Musik.

Freitag 26.08.22

Frantic Freakshow, Freitag 26. August 2022, 21 - 22.30 h

Indierock galore mit der Schönheit atonaler Gitarren und leidenschaftlichen Gesangs, Pfauen und Kakerlaken, Kiwis und Haferbrei. Im Fahrwasser von Sonic Youth sind Rome is not a Town und Horsegirl unterwegs. Unbeirrbar beschreiten And you...

Freitag 12.08.22

Frantic Freakshow, Freitag 12. August 2022, 21 - 22.30 h

Hochsommerliche Angelegenheit zwischen Funk, Soul, Dub und Jazz mit Musik von neuen Alben von Monophonics, Hollie Cook, Horace Andy, King Garbage, D/troit, Bobby Oroza, Carlos Nino & Friends, Nala Sinephro, Revelators Sound System und...

Freitag 29.07.22

Frantic Freakshow, Freitag, 29. Juli 2022, 21-22.30h

Black Midi veranstalten eine atemberaubende Achterbahnfahrt auf ihrem dritten Album „Hellfire“. Der ebenfalls aus London stammende Wu-Lu ist bestimmt kein Dummkopf, auch wenn sein Album „Loggerhead“ betitelt ist, dazu sind seine klanglichen...

Freitag 15.07.22

Freitag 01.07.22

Frantic Freakshow, Freitag 01.Juli 2022, 21 - 22.30 h

Prickelnde Erfrischungen inmitten sommerliche Hitze reicht Andrew Bird auf seinem neuen Album „Inside Problems“, die griechische Formation Σtella geht als südosteuropäische Antwort auf Khruangbin durch, Newcomerin Naima Bock klettert auf...

Freitag 17.06.22

Frantic Freakshow, Freitag 17. Juni 2022, 21 - 22.30 h

Brezel Göring widmet sich nach dem tragischen Ableben seiner Stereo Total-Partnerin Françoise Cactus solo der Psychoanalyse. Die aus Gisbert zu Knyphausen, Moses Schneider und der dünne Mann bestehende Formation Husten sind auf ihrem...

Freitag 03.06.22

Frantic Freakshow, Freitag 03. Juni 2022, 21 - 22.30 h

Mit Schein und Sein und dem Zerfallen der Wirklichkeit beschäftigt sich das neue Album von Kevin Devine. Auch die aufgeschichteten Fieberträume des neuen Albums „Everything Was Real“ von Spritualized aka Jason Pierce haben etwas...

Freitag 20.05.22

Frantic Freakshow, Freitag 20. Mai 2022, 21 - 22.30 h

Nusquam et Ubique, wie es auf Lateinisch heißt. Vae Vobis (übersetzt „Wehe Euch!) nennt sich ein neues Album der französischen Analog-Synthesizer-Truppe Zombie Zombie, das nur lateinische Texte verwendet. Der Beat steht auf Alben von...

Freitag 06.05.22

Frantic Freakshow, Freitag 06. Mai 2022, 21 - 22.30 h

Von Berlin über Hamburg, Dresden, Leipzig und Wien zurück nach Schaffhausen. Musik von neuen Alben von Mittekill, Kalme, Nichtseattle, Chris Imler, Die Wände, Scharping, Die Arbeit, Warm Graves, Pauls Jets, Bodi Bill, Knarf Rellöm Arkestra...

Freitag 22.04.22

Frantic Freakshow, Freitag 22. April 2021, 21 - 22.30 h

Die ehemalige White Stripes-Hälfte Jack White überzeugt mit vampiresker Ausstrahlung auf seinem formidablen neuen Soloalbum „Fear of the Dawn“.

Der ebenfalls als Sänger und Ausnahme-Gitarrist in Erscheinung tretende Kurt Vile glänzt auf...

Freitag 08.04.22

Frantic Freakshow, Freitag 8.April, 21 - 22.30 h

Aus der Dämmerung scheint die Musik des aus Liverpool stammenden Duos King Hannah auf dem Album „I´m not sorry, i was just being“ zu stammen. Auf  unnötiges Brimborium verzichtet auch das New Yorker Frau-Mann-Duo Widowspeak auf  dem 6ten...

Freitag 25.03.22

Frantic Freakshow, Freitag 25. März 2022, 21 - 22.30 h

Lucifer sitzt auf dem neuen Album der aus Austin stammenden Band Spoon auf der Couch. Wie  Teufelsaustreibungen klingen die zwischen harschem Black Metal und Gospel & Blues veranlagten Songs von Zeal & Ardor. Apokalyptisch tönt auch...

Freitag 11.03.22

Frantic Freakshow 11.03.2022

Sendezeit: jeden zweiten Freitag von 21 - 22.30 Uhr

DJ: Götz Adler

Auf der Suche nach dem perfekten Sound, dem ultimativen Beat, dem unwiderstehlichen Song, dem innovativen Moment in der Musik, der das Leben zu einem besseren macht. Die Frantic Freakshow bewegt sich gerne entlang Schwellen und zwischen Schnittstellen elektronischer und analoger Musik.

Frantic Freakshow, Freitag 11.März 2021, 21 - 22.30 h

Der Sound analoger Synthesizer im Zwielicht von elektronischem Pop mit den Sounds von 80s-Drummaschinen findet sich auf neuen Alben von Black Marble, Boy Harsher und Riki. Ebenfalls im Zwielicht der Dämmerung sind The KVB und Trentemøller...

Freitag 25.02.22

Frantic Freakshow, Freitag 25. Februar 2022, 21 - 22.30 h

Instrumentale Surf-Exotika von Los Bitchos, britischer Post-Punk von Yard Act und Silverbacks, die Kunst ein eingängiges Weird-Pop-Album zu schreiben (Cate Le Bon mit „Pompeji“) und die rockig-groovige Zauberkraft des neuen Eels-Albums...

Freitag 11.02.22

Frantic Freakshow, Freitag 11. Februar 2021, 21 - 22.30 h

Heimatklänge ohne Tocotronic geht auch. Instrumentaler Vintage-Segeltörn mit den Hamburg Spinners um den hanseatischen Hammond-Orgel-Reeder Erobique, Zeitkapsel-Indie-Rock mit den ebenfalls aus Hamburg stammenden Palila, weitgefasster...

Freitag 28.01.22

Frantic Freakshow, Freitag 28. Januar 2021, 21 - 22.30 h

Sturm, Hölle & Santa Cuz: Gewaltige Stimm-Präsenz legt die Australierin Grace Cummings auf ihrem 2ten Album „Storm Queen“ an den Tag. In nächtlichen Gefilden bewegt sich dagegen die von geheimnisvoller Aura ummantelte Stimme von Emma...

Seiten

Frantic Freakshow abonnieren