Petition: Bleiberecht für Antony Edorh in Freiburg!

Petition: Bleiberecht für Antony Edorh in Freiburg!

batir.jpg

Antony (rechts) auf einer Demonstration
Quelle: 
Aktion Bleiberecht

Aktion Bleiberecht ruft dazu auf, die Petiton für Antony Edorh zu unterstützen.

Antony Edorh lebt seit fast vier Jahren in Freiburg. Nun droht ihm akut die Abschiebung nach Togo, wo er mit hoher Wahrscheinlichkeit Einschüchterungen und Gewalt bis hin zur Folter ausgesetzt wäre, so Aktion Bleiberecht. Denn Edorh hat von Deutschland aus zu politischen Missständen in Togo politisch Stellung genommen, z.B. zur Repression gegen die Marktfrauen von Kara und Lomé. Er arbeitete mit der Freiburger Organisation Bâtir le Togo zusammen und trat mit Demonstrationen, Reden, Presseveröffentlichungen und Radiointerviews in die Öffentlichkeit. Die Repression gegen JournalistInnen in Togo, die Amnesty International und Reporter ohne Grenzen beklagen, könnte so auch ihn treffen.

Antony Edorh will in Deutschland bleiben und eine Ausbildung zum Mechatroniker machen. Bereits seit 2013 hat er einen Ausbildungsplatz, aber bisher versagten im die Behörden die Erlaubnis, die Ausbildung anzutreten.

Die Petiton gegen die Abschiebung und für die Erlaubnis zur Ausbildung für Antony Edorh ist hier zu finden.