Polizei beendet brutal den Radiofrühling - Livebericht von der Räumung des Grethergeländes am 25. April 1985 Teil 2

Polizei beendet brutal den Radiofrühling - Livebericht von der Räumung des Grethergeländes am 25. April 1985 Teil 2

Plakat-Radiofrühling1985.jpg

Plakat zum Radiofrühling 1985
Quelle: 
RDL

Anmerkung:

Sendung wurde vom Radiogerät mitgeschnitten. Daher kommt es stellenweise zu Rauschen, weil die Sendequalität abnimmt.

Tonträger: Cassette, B-Seite

0,00    Studio2 mit Ulf zurück auf Sendung
0'31    Musik
1'01    Livebericht: Erste Verhaftung ..weitere Hundertschaft eingetroffen...Verhaftungen zu befürchten...Leute sollen kommen und Öffentlichkeit herstellen...Badische Zeitung und SWF vor Ort
02'56    LIve Ursi: Polizei sperrt mit weiteren Kräften ab...Verhaftete wurde am Boden geschleift...Polizei schlägt auf Leute ein
5'05    Live Jörg ? - Zwei Wochen nach Ostern ist immer noch Ostereier suchen...Sender wird weiter gesucht
8'21    Studio2 wieder Weiterer Aufruf RDL zu unterstützen
9'47    Live: Menschen werden mit roher Gewalt in die Maschinenhalle getrieben
12'02    'Kleine Störung aus Frankreich'
14'29    Live: Polizei im 1. OG - Leute werden abgedrängt - Aufgebot massiv verstärkt - paar Hundertschaften - Situation unklar, offenbar wird das Gelände durchsucht - Stadtradio übernimmt offenbar RDL-Nachrichten
16'43    Live Ursi und Karlheinz: Leute werden ohne Grund von der Polizei geschlagen...Polizei ist oberhalb der Maschinenhalle..Keine Rücksicht auf Eigentümer...Scheiben eingeschlagen...Studio offenbar beschlagnahmt, Polizei provoziert weiter, Knüppel in den unterleib, auch gegen Stadträte, etwa 6 Hundertschaften - Aufruf zur Demo morgen um 17 Uhr am Bertoldsbrunnen
26'24    Weiterer Aufruf aus Studio2 RDL zu unterstützen..weitere Sendegelegenheiten sollen aufgebaut werden
33'18    Weiter aus Studio2
35'33    Live vom Grether Josef (?) Bis jetzt hat sich nichts neues getan...Sender nicht gefunden, treten weiter Türen ein, Pressemitarbeiter der BZ wurde gehindert das Gelände zu verlassen...Stimmung dennoch gut
39'59    Live vom Grethergelände: Beschluss gefasst. Um halb sieben - also in fünf Minuten -  sollen sich alle an der Kreuzung Belfort-Wilhelmstraße versammeln, um weitere Aktionen zu beraten. Aus dem Grether bekommt man nichts mit
43'56    Studio2 ruft auf zur Versammlung an der Kreuzung...Polizeieinsatz muss bekannt gemacht werden