Probleme in Freiburger Clubs gibt es schon seit Jahren - wechselnde Gruppen ohne bestimmte Nationalität und Herkunft verantwortlich

Probleme in Freiburger Clubs gibt es schon seit Jahren - wechselnde Gruppen ohne bestimmte Nationalität und Herkunft verantwortlich

NeinZuRasismus-NeinZuSexismus.jpg

Demo am 10.1.2016 in Köln - gegen Sexismus - gegen Rassismus
Quelle: 
Bild: Köln gegen Recht - antifakoeln.noblogs.org

An diesem Donnerstag fand in Freiburg nach den Diskussionen um sexuelle Übergriffe gegen Frauen in und um Clubs und wohl wieder zurückgezogenen Überlegungen zu Eintrittsverboten gegen Flüchtlinge ein Runder Tisch zwischen Stadt, Clubbetreibern, Hotel und Gaststättenverband und frauenspezifischen Einrichtungen statt. Fazit: Es handelt sich nicht um ein neues Phänomen und die Gewalt kann auch keiner spezifischen Herkunft zugeordnet werden.

Über die Ergebnisse des Runden Tisches sprachen wir mit Sozialbürgermeister Ulrich von Kirchbach (SPD).