Punk-Rock gegen Fessenheim

Punk-Rock gegen Fessenheim

LIVE.jpg

brutto tempo
brutto tempo
Quelle: 
brutto tempo

 

brutto tempo tritt am Sonntag, den 26. April 2015 gegen das Akw Fessenheim auf. Wo natürlich vor dem Objekt und das muss weg. Traditionell war bei den Protesten gegen Atomkraft Musik immer schon vertreten. Die vor rund fünf Jahren gegründete Punk-Rockband brutto tempo ist keine spezielle Musikgruppe aus der Anti-Akw-Bewegung und trat bisher an verschieden Orten mit einem gemischten Repertoire auf.  Inzwischen, weil die Bandmitglieder  leben ja auch hier Dreyeckland im „Schatten“ des AKWs  heizt brutto tempo auch mit Anti-Fessenheim Songs in Deutsch und Französisch ein. RDL im Gespräch mit Thorsten Propeller.

http://www.bruttotempo.de/