Vortrag im Rahmen des Frauen*Kampftags : Rape Revisited - „Die Tiefengrammatik der sexuellen Gewalt"

Rape Revisited - „Die Tiefengrammatik der sexuellen Gewalt"

_MITHU.jpg

Mithu Sanyal
Quelle: 
koki-freiburg.de

Mithu Sanyal hält heute Abend um 19Uhr im KoKi, Urachstraße 40, einen Vortrag über die über das Gendern von Gewalt, die Verknüpfung von Rassismus und Sexismus. Von Augustinus bis #metoo, über Foucault, feministischen Kämpfe um die Anerkennung von Vergewaltigung bis hin zu Transrechten geht Sanyal der Frage nach was heißt »Nein heißt nein«? Was heißt »ja heißt ja«? Und was bedeutet Konsens wirklich? 7:24

Mit der provokanten Überschrift „Vergewaltigung gibt es nicht“ hat Mithu Sanyal bereits 2012 in einem Artikel im Missy Magazine kritische Diskussionen verursacht. Auf diese Frage zusammen mit der, wie Vergewaltigung gesellschaftlich verhindert werden kann, geht Mithu Sanyal hier ein. 10:11

p { margin-bottom: 0.25cm; line-height: 115%; }