RAW CHICKS.BERLIN - Frauen in der elektronischen Musik

RAW CHICKS.BERLIN - Frauen in der elektronischen Musik

Einige Inhalte sind aufgrund von GEMA-Beschränkungen leider nicht mehr verfügbar.

RAW CHICKS.BERLIN ist ein Dokumentarfilm in der Regie von Beate Kunath.
Elf Porträts internationaler, in Berlin lebender Musikproduzentinnen zeigen die Facetten von Frauen in der elektronischen Musik. Das Spektrum reicht dabei von experimenteller über noise-basierte elektronische Musik bis hin zur elektro-akustischen Musik der zeitgenössischen Musikszene.
Im Porträt: ANNA BOLENA, ELECTR°CUTE, ERCKLENTZ NEUMANN, KRITZKOM, KSEN.,
KYOKA, HITHERTOO, MIMICOF, RONA GEFFEN, SILNAYE und ZIÚR

Beate Kunath spricht im Interview mit Eva über ihr ambitioniertes Projekt und ruft noch bis zum 31. Januar zum CROWDFUNDING auf, damit ihr Film fertig produziert und in unseren Kinos gezeigt werden kann.

Hier gehts zum Trailer