Schwule Welle - Sportler Spezial

Sportler und Sportlerinnen im Gespräch

Schwule Welle - Sportler Spezial

Schwule_Welle_Bastian_und_Frederic_Turniertaenzer_Sportler_Deutsche_Meister_im_Discofox.jpg

Bastian_und_Frederic_Turniertaenzer_Sportler_Deutsche_Meister_im_Discofox
Bastian und Frederic Deutsche Meister im Discofox 2016
Quelle: 
Bastian & Frederic

Es geht heute sehr sportlich zu bei uns.  Mehrere aktive Sportler und Sportlerinnen stellen sich unseren Fragen.

Die beiden Amateurturniertänzer Frederic und Bastian aus Unterfranken lernten sich über das Jugendportal "dbna" kennen. Sie sorgten letztes Jahr für Furore, als sie bei der Deutschen Meisterschaft des DAT in Mannheim im Discofox als schwules Paar antraten und das Ding auch noch gewannen! Die beiden überaus sympathischen Jungs wollen wir über ihren Leistungssport und ihre Erfahrungen als schwule Paar befragen.

Schwule_Welle_Tony_Quindt.png
Tony Quindt
Quelle: 
Tony Quindt
Dann sprechen wir mit Tony Quindt, dem bekanntesten aktiven schwulen Fußballer Deutschlands über Schwule und Fußball… Geht das zusammen? Darüber sprechen wir mit dem Mann aus dem hohen Norden. Er ist 31 Jahre jung, wohnt und spielt bei der S.I.G. Elemenhorst ziemlich in der Mitte zwischen Hamburg und Lübeck sowie beim queeren Sportverein Startschuss in Hamburg. Wir freuen uns auf einen Mann, der nicht nur Männer und Fußball im Kopf hat, sondern auch eine Mission; Tony Quindt!

Und als Studiogäste sind bei uns Britta und Isa. Zwei sportive Frauen von Queerfeldein, dem Freiburger LGBTTIQ-Sportverein. Sie stellen ihren ganz speziellen Sportverein vor. Was bieten sie an? Was steht dahinter und für wen ist er gedacht? Den Newsletter von Queerfeldein kann man anfordern bei:  kontakt@queerfeldein.org.

Wir freuen uns auf spannende Gespräche!

Im Studio: Dieter, Alex und Hartmut.

Nach Ablauf 1 Woche nach der Erstausstrahlung ist leider nur noch die musikfreie Podcastversion verfügbar.

Video: Tanztraumpaar Frederic und Bastian bei der Deutschen Meisterschaft