Aktionswoche zu sexueller Bildung: "Sexualität ist mehr als Reproduktion"

"Sexualität ist mehr als Reproduktion"

aktionswoche-aufgeklärt.jpg

Quelle: 
www.rosahilfefreiburg.de

In Musik, Film und Werbung geht es ständig um Sex und Sexualität - umso mehr ein Grund eine Woche zu sexueller Bildung zu organiseren, die Abseits der gängigen Erzählungen über Sexualität informiert. Denn Sexualität hängt immer noch zwischen Tabus und einem Focus auf Reproduktion fest. Aspekte wie Lust und Intimität bleiben dabei im Verborgenen.

Workshopfs und Vorträge über Asexualität, Vulva-Ejakulation, gendersensible Pädagogik und feministische Pornographie stehen deshalb auf dem Programm.

Stella vom Organisator*innen-Team stellt die Woche mit dem Titel "Aufgeklärt?! Wir nehmen's selbst in die Hand" vor. Zuerst erläutert sie, warum denn weitergedachte sexuelle Bildung notwendig ist.