Theater der Unterdrückten als politische Arbeit

Theater der Unterdrückten als politische Arbeit

th.jpg

Quelle: 
http://tophiladelphia.blogspot.de

Harald Hahn ist Theaterpädagoge und Kunstschaffender in Berlin. Er leitet regelmäßig Workshops, vor allem zum Theater der Unterdrückten, bei dem speziell Diskriminierung und Ausgrenzung thematisiert werden. Im Interview mit Radio Deyeckland erfahren wir mehr über die Methode und Möglichkeiten, mit Theater politisch aktiv zu werden.