Tomas Elgorriaga Kunze droht akut die Auslieferung

Tomas Elgorriaga Kunze droht akut die Auslieferung

Update: Tomas Elgorriaga Kunze wurde nach Frankreich ausgeliefert.

Am Samstag ab 12.00 Uhr mittags gab es eine Kundgebung für die Freiheit von Tomas, zu der auch Freund*innen  und Angehörige aus dem Baskenland angereist waren. Vor einem Jahr wurde Tomas Elgorriaga Kunze verhaftet.

Da er als Stadtrat  der baskischen Kleinstadt Hondarrabia wegen seiner politischen Überzeugungen vom spanischen Staat verhaftet und gefoltert wurde, floh er 1998 nach Freiburg, wo er unter dem Namen Jose Gabriel Jiminez lebte und arbeitete.

In Frankreich wurde er in Abwesenheit zu einer Haftstrafe verurteilt ,wegen der ihm jetzt die Auslieferung nach Frankreich droht. Schlimmstenfalls wird er von Frankreich nach Spanien ausgeliefert,wo ihm erneut Folter droht.

Hier hört ihr den deutschen und den baskischen Redebeitrag von der Kundgebung "Freiheit für Tomas".