Reportage: Über die VerFREMDdung der THEATER KOMPLEX im E-Werk

Reportage: Über die VerFREMDdung der THEATER KOMPLEX im E-Werk

DSC_2671_verFREMDung.jpg

VerFremdung
Theaterstück VerFremdung
Quelle: 
Michael Labres

Fremd bin ich erstmal überall, außer dort wo man mich kennt. Fremdartig mag deutsche Kultur für Menschen aus fernen Ländern sein. Befremdlich wirkt zuweilen der Hass, der Anderspigmentierten und Andersdenkenden von Nazis entgegengebracht wird. Die VerFREMDung ist eine Multimedia-Theater-Revue, die vom THEATER KOMPLEX, unter der Leitung von Michael Labres am zehnten November im Kammertheater des E-Werks ihre Uraufführung hatte. Unser David spielt darin auch mit.