Freiburger Friedenswochen 2018: Waffenexporte als politische Instrumente der EU

Waffenexporte als politische Instrumente der EU

Am 14.11.2018 war Andreas Zumach zu Gast bei den Freiburger Friedenswochen und referierte über Umbrüche im internationalen Gefüge der stärksten Wirtschaftsmächte. Weshalb ökonomische Umbrüche zur Verschärfung der Konkurrenz unter den 'Big Playern' führen, und welche politischen Konsequenzen das nach sich zur Zeit nach sich zieht, darüber hat sich RDL mit dem freien Journalisten aus Genf unterhalten.

Zum weiteren Programm der Freiburger Friedenswochen: http://www.fffr.de/