Wie weiter mit Irakisch Kurdistan?

Wie weiter mit Irakisch Kurdistan?

Markt Kerkuk 2003.jpg

Markt in Kirkuk, 2003
Quelle: 
eigenes Foto, jk

Nach dem Desaster um Kirkuk und dem mittlerweile mehrfachen Ablaufen seiner Amtszeit ist der Präsident der Autonomen Region Irakisch Kurdistan zurückgetreten. Doch ob Masud Barzani die Zügel der Macht auch nur ein bisschen abgegeben hat, bleibt abzuwarten. Indessen sieht Irakisch Kurdistan einer ungewissen Zukunft unter dem Druck der Zentralregierung und letztendlich mit der Regie Teherans entgegen. Ein Gespräch mit Thomas von der Osten-Sacken von der Hilfsorganisation Wadi, die seit einem Viertel Jahrhundert in Irakisch Kurdistan und anderen Teilen des Mittleren Ostens aktiv ist.