"Wir bekommen die Angst mit": Aktionsbündnis Abschiebestopp Konstanz für ein humanitäres Bleiberecht

"Wir bekommen die Angst mit": Aktionsbündnis Abschiebestopp Konstanz für ein humanitäres Bleiberecht

gutschein_konstanz.jpg

Flüchtlingsprotest in Konstanz
Flüchtlingsprotest in Konstanz: Ein Gutschein für den Landrat
Quelle: 
abschiebestoppkn.blogsport.de - W. Mikuteit

In Konstanz wurden im Februar vier Personen nach Mazedonien abgeschoben - sie fielen durch das allzu grobe Raster des sogenannten Winterabschiebestopps in Baden-Württemberg. Das Aktionsbündnis Abschiebestopp Konstanz setzte sich für sie ein und engagiert sich in weiteren Bereichen der Flüchtlingsrechte, so z.B. im gemeinsamen Protest mit Flüchtlingen gegen Essensgutscheine. Das Aktionsbündnis wird auch an der Demonstration "Abschiebungen stoppen - für ein humanitäres Bleiberecht" am Samstag, 15.3. in Freiburg teilnehmen. Susanne vom Aktionsbündnis Abschiebstopp erklärt im Interview, warum. (jw)