"Schwurbelsprech und Esoterik": "Wir sind gerne breit vernetzt"

"Wir sind gerne breit vernetzt"

dpy_nl7w0aeuuig.jpg_large.jpeg

cccfr eingang
cccfr eingang
Quelle: 
cccfr

Eine französische Allee an einem schönen Sommertag mit dem Cabrio langfahren - so beschreibt Fuzzle vom Chaos Computer Club Freiburg (CCCFR) gepulstes Sonnenlicht als Pendant zu den von 5G-Gegner*innen so gefürchteten gepulsten Mikrowellen.  Die fünfte Generation des Mobilfunks soll in den nächsten Jahren ausgebaut werden. 5G wurde für 8 Mrd. € gekauft, da ist der Ausbau jedoch – das heißt konkret das Verlegen von Glasfaserkabeln – aber noch nicht mit drin. Diese Summe muß ersteinmal wieder reinkommen – was sich im Endeffekt wahrscheinlich auf die Endkund*innen und Telefontarife niederschlagen wird.

Die Gegenbewegung gegen die sogenannte “flächendeckende Verstrahlung” ist breit und inzwischen auch in Freiburg sehr präsent. Jedoch werden hierbei verschiedene Debatten miteinander vermischt.

Fuzzle ist für den Ausbau von 5G.

Nachtrag: Die Studien, auf die sich 5G-Gegner*innen beziehen, seien obsolet. Bei den angeführten Tierversuchen verhielt es sich nämlich so, daß die Gruppe, die Krebs bekam, einfach wesentlich älter wurde als die andere nicht der Strahlung ausgesetzten Gruppe. Infolgedessen müßte die Schlußfolgerung sein, daß "Elektromagnetische Strahlung das Leben verlängert", so Fuzzle vom CCC.