Wer Eigentum erwerben möchte oder zur Miete wohnen will, muss einiges dafür hinlegen: Wohnen in Freiburg bleibt teuer

Wohnen in Freiburg bleibt teuer

Wohnraum in Freiburg.jpg

Freiburg ist eine der teuersten Städte in Deutschland zum Wohnen
Quelle: 
Jacky Grundig

Was in Freiburg immer weiter steigt sind die Kosten für Mieten und Eigentum. Selbst der soziale Wohnungsbau nimmt immer mehr ab. Das heißt es gibt weniger bezahlbaren Wohnraum für alle. Genau zu diesem Thema hat Radio Dreyeckland einen Vortrag am vergangenen Donnerstag im Gasthaus Schützen besucht. Durch den Abend geführt hat als Referent Prof Dr. Harlander, Fachmann im Bereich Wohnungsbau.