2. Jahrestag der Atomkatastrophe in Fukushima: Gedenken und Proteste im Dreyeckland

2. Jahrestag der Atomkatastrophe in Fukushima: Gedenken und Proteste im Dreyeckland

atom.jpg

Anlässlich des 2. Jahrestags der Katastrophe von Fukushima sind Protest- und Gedenkveranstaltungene angekündigt
Anlässlich des 2. Jahrestags der Katastrophe von Fukushima sind Protest- und Gedenkveranstaltungene angekündigt

Am 11. März 2013 jährt sich zum 2. Mal die mehrfache Naturkatastrophe in Japan, in deren Zuge es auch zur Kernschmelze im AKW Fukushima kam (Berichterstattung RDL). Anlässlich dieses Datums sind am Wochenende und den kommenen Wochen zahlreiche Gedenk- und Protestveranstaltungen geplant. Hierzu sprach Radio Dreyeckland mit Axel Mayer, dem Geschäftsführer des Regionalverband Südlicher Oberrhein des BUND. Im Zusammenhang mit dem französischen AKW Fessenheim warnt er im Interview vor nationalistischen Fettnäpfchen, die die Anti-AKW Bewegung unbedingt vermeiden müsse:

Termine im Dreyeckland:

  • 9.3.2013 Menschenkette Freiburg* Beginn 11 Uhr; Kette von 12 Uhr, Kaiser-Joseph-Straße, Kundgebung 14 Uhr "Sieges-Denkmal"
  • 9.3.2013 Groß-Demo Neckarwestheim* Beginn 13.00 Uhr in Kirchheim/Neckar (Bahnhof)
  • 10.3.2013 Demo Neuenburg / Brückenaktion Chalampé* 14.00 Uhr -- Versammlung auf dem Rathausplatz in Neuenburg
  • 10.3.2013 Mahnwache in Titisee auf dem Roten Platz * Von 11:30 Uhr bis 5 Minuten vor 12:00 Uhr.
  • 11.3.2013 18 Uhr Mahnwachen in Müllheim, Breisach, Weisweil und Emmendingen
  • 17.3.2013 Veranstaltung mit Gästen aus Japan in Freiburg* Beginn 17 Uhr; Café Velo am Hauptbahnhof Freiburg