Mit Mut, Humor und Expertise gegen den Alltagsrassismus: # 47 südnordfunk

# 47 südnordfunk

Einige Inhalte sind aufgrund von GEMA-Beschränkungen leider nicht mehr verfügbar.

Bildungsarbeit.JPG

2 Schülerinnen bereiten eine Austauschreise vor
Austauschreisevorbereitung
Quelle: 
mbackes

Mit Mut, Humor und Expertise gegen den Alltagsrassismus

Diskriminierungssensible Bildung macht Arbeit. Nur manchmal, für Momente der Begegnung, wird sie mit Freiheit belohnt. People of Colour über ihre Tätigkeit als transkulturelle Kommunikationstrainer*innen.

Ein gemeinsamer Schwerpunkt der vier für das Feature interviewten Bildungstrainerinnen ist die diskriminierungssensible und anti-rassistische Bildungsarbeit. Sie alle sind darin ExpertInnen in doppeltem Sinne. Zum einen, weil sie es gelernt haben: ihre Ausbildungen qualifizieren sie dazu. Zum anderen, weil sie als People of Colour, als die sie sich gelegentlich bezeichnen, eigene Erfahrungen mit Diskriminierungen gemacht haben. Ein Feature von Martina Backes.

„Ein Morgen vor Lampedusa”

Die szenische Lesung von „Ein Morgen vor Lampedusa” beruht auf ZeugInnen-Aussagen von Fischern und Geflüchteten, die die Bootskatastrophe am 3. Oktober 2013 vor Lampedusa erlebt und überlebt haben. Seither sind über 15.000 MigrantInnen bei dem Versuch, das Mittelmeer zu überqueren, umgekommen. Der Text „Ein Morgen vor Lampedusa” veranschaulicht die unerträglichen Zustände auf dem Mittelmeer, die bis heute andauern.

Im März 2018 hat der Verein FAIRburg mit Freiburger Aktivisten und Schauspieler_innen eine Lesung im Historischen Kaufhaus in Freiburg veranstaltet und politische Themen auf dem Podium verhandelt. Der südnordfunk präsentiert hier einen Ausschnitt.