Italienischer Kolonialismus: Alle, außer mir - Roman von Francesca Melandri

Alle, außer mir - Roman von Francesca Melandri

Alle außer mir.jpg

Quelle: 
Verlag Wagenbach

Francesca Melandri hat sich in ihrem Roman der wenig aufgearbeiteten Grausamkeiten des italienischen Kolonialismus in Äthiopien in der Mussolini-Ära angenommen. Über sie schreibt sie, hervorragend recherchiert, in großer literarischer Intensität anhand einer Familiengeschichte über vier Generationen. Sieglinde Krause war sehr angetan: