Alternativbetriebe - Vorreiter der postfordistischen Umstrukturierung?

Alternativbetriebe - Vorreiter der postfordistischen Umstrukturierung?

ubroeckling.jpg

Ulrich Bröcklin
Ulrich Bröcklin
Quelle: 
www.soziologie.uni-freiburg.de

Wie haben die Alternativbetriebe der 70er und 80er Jahre zu einer Kultur des Unternehmertums beigetragen?

Und bieten die Konzepte der Solidarität und Selbstbestimmung der Alternativbetriebe vielleicht heute wieder Anregungen, wie Arbeit im Zeitalter der Ich-AG Abseits des Konkurrenzdrucks organisert werden kann?

Und welche Rolle spielen zeitgenössische Formen alternativen Arbeitens wie z.B. sogenannte co-working-spaces?

Darüber sprachen wir mit Ulrich Bröckling, Professor für Kultursoziologie an der Uni Freiburg und Autor des Buches „Das Unternehmerische Selbst“.

Gefördert von der Stiftung Menschenwürde und Arbeitswelt.