Audimax-Besetzung ruft Transformations-Universität Aus

Audimax-Besetzung ruft Transformations-Universität Aus

DSCF5457.JPG

Flyer der TU Freiburg
Quelle: 
RDL

Update 22:31 - Die Universität hat die Besetzer*innen aufgefordert zu gehen, gleichzeitig aber angekündigt, dass es zumindest bis morgen früh keine Räumung geben wird. Die Besetzung richtet sich nun auf Essen, Debatte und Schlaf ein.

Ursprüngliche Meldung von 21:24:
Im Rahmen der klimakritischen Woche wurde heute Abend gegen 20 Uhr das Audimax der Universität Freiburg besetzt. Die Besetzer*innen haben laut eigenen Aussage den Audimax besetzt um die Transformations-Universität zu Gründen. Sie fordern eine andere Form von Bildung, die in der Lage ist sich den Herausforderungen der Klimakrise zu stellen. Die Besetzung soll Teil der zweiten Welle der Kampagne "By 2020 we rise up" sein. Entstanden ist die Besetzung aus einem Demonstrations-Rave, welcher sich zuvor gegen das World Economic Forum gerichtet hatte.

Derzeit befinden sich über hundert Personen im Audimax und debattieren über die Forderungen. Die Hausmeister haben die Polizei zur Hilfe gerufen und berufen sich darauf, dass es sich um einen Notfall handele. Nach derzeitigem Stand konnte noch niemand vom Rektorat für eine Reaktion erreicht werden.

Mehr Informationen zur Besetzung gibt es unter: tufreiburg.noblogs.org