USA,Frankreich und Großbritanien behaupten "alternativlos" zu handeln: "Begrenzter" Militärschlag gegen 3 syrische Einrichtungen

"Begrenzter" Militärschlag gegen 3 syrische Einrichtungen

Die drei ständigen Mitglieder des Sicherheitsrates haben laut dem US Verteidigungsministerium in der Nacht auf den 14.4.2018  einen auf drei Forschungs- und Militäreinrichtungen begrenzten Militärschlag mit Kampfbombern ausgeführt. Dies sei eine Reaktion auf den mutmasslichen Giftgasangriff des Assadregimes in Duma gewesen. Die bombadierten Anlagen würden angeblich dazu genutzt chemische  Kampfstoffe zu produzieren.

Wie der US Militärschlag vor einem Jahr soll - abhängig von den Reaktionen des Regimes und seiner Verbündeten  - die Aktion "abgeschlossen" und begrenzt sein.