Brasilianische Musik zum Weltfrauenmonat

Brasilianische Musik zum Weltfrauenmonat

Die Sendung ist aufgrund von GEMA-Beschränkungen nur noch 1 Tag 9 Stunden anhörbar.

Am 14.04. spielen und kommentieren wir die feministische Bewegung in der brasilianischen Musik. Trotz der jungen Entwicklung im Land, mit der Wahl einer frauenfeindlichen Regierung und hohen Zahlen an Frauenmorden und Vergewaltigungen, ist die Musikszene reich an starken Frauen*, die sich für Selbstbestimmung und gegen Diskriminierung von Frauen* richten. Wenn früher diese Künstlerinnen* (bewusst oder unbewusst) Tabus gebrochen haben, sehen die heutige Genossinnen* keine Tabus mehr. Sie nehmen selbstbewusst ihren Platz in der Branche ein und thematisieren den Kampf gegen Gewalt, Ausgrenzung und Sexismus.