Interview mit der Egalitären Jüdischen Chawurah Gescher aus Freiburg: „Der gemeinsame Gedanke ist die Gleichberechtigung von Männern und Frauen“

„Der gemeinsame Gedanke ist die Gleichberechtigung von Männern und Frauen“

gescher3webmidi.jpg

Siebenarmiger Leuchter.
Quelle: 
Richard Ernst

An diesem Sonntag ist der Jahrestag der Deportation der badischen Jüdinnen und Juden nach Gurs. An der Gedenkfeier (um 17 Uhr auf dem Stühlinger Kirchplatz) beteiligt sich auch die Egalitäre Jüdische Chawurah Gescher aus Freiburg (EJCGF). Mit ihrer Vorstandsvorsitzenden Cornelia Haberlandt-Krüger sprachen wir darüber, was liberales Judentum eigentlich bedeutet und über Ihren Traum einer eigenen liberalen Synagoge in Freiburg.
Im Anschluss an die Gedenkfeier findet um 19 Uhr ein Gedenkkonzert in der Kooperatur statt, zu dem die EJCGF einlädt. Studierende der Musikhochschule spielen „Fluchtstücke“ von Gilead Mishory. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.