Für einen klaren Widerstand und eine starke Frauenbewegung: Der Klimawandel als soziale Krise und was das mit Gender zu tun hat

Der Klimawandel als soziale Krise und was das mit Gender zu tun hat

DSCN6844_LI.jpg

feministischer Block auf einer der Klimademos in Bonn
Quelle: 
RDL/AF

Im Rahmen der internationalen Klimaverhandlungen, die dieses Jahr vom 6.11. bis 17.11.2017 in Bonn stattfinden, gibt es auch einige Veranstaltungen, die sich mit den Themen Gender und Klimawandel beschäftigen. Wir haben mit Nadja Charaby von der Rosa-Luxemburg-Stiftung und Patricia Bohland von Gender CC darüber gesprochen was das eigentlich miteinander zu tun hat und warum es wichtig ist feministische Kämpfe in die internationalen Klimaverhandlungen hereinzutragen.