Internationale Zwischenverhandlungen zum Klimawandel in Bonn: Die Welt wartet auf Verlautbarungen der Trump-Administration zum Abkommen von Paris

Die Welt wartet auf Verlautbarungen der Trump-Administration zum Abkommen von Paris

IMG_20170509_150346.jpg

Klimaverhandlungen in Bonn
Quelle: 
AF/ RDL

Seitdem das Kyoto-Protokoll im Jahr 2012 ausgelaufen ist, ringen die Staaten in den Vereinten Nationen um einen neuen Klimaschutzvertrag. Mit viel Verspätung haben sie sich Ende 2015 auf einen neuen Klimaschutzvertrag geeinigt, der aber sehr ungenau bleibt und deswegen in den weiteren Verhandlungen konkretisiert werden muss.

Diese Woche findet in Bonn eine Weltklimakonferenz statt, beziehungsweise eine Zwischenkonferenz zwischen den grossen Weltklimakonferenzen, die jedes Jahr im November oder Dezember stattfinden. RDL-Redakteurin Anna ist momentan vor Ort. Matthieu befragte sie im Morgenradio.