Fusion von Vonovia und Deutsche Wohnen: "Es wird keine Wohnungspoitik mehr ohne die Vonovia geben"

"Es wird keine Wohnungspoitik mehr ohne die Vonovia geben"

VonoviaEnteignen.JPG

Lizenz: 
Keine (all rights reserved)

Ende Mai haben Vonovia und die Deutsche Wohnen verkündet fusionieren zu wollen. Die Vonovia, der ca. 415.000 Wohnungen gehören, davon rund 3000 in Freiburg, möchte die Deutsche Wohnen mit 155.000 Wohnungen für 18 Milliarden Euro übernehmen. Wie das zu bewerten ist und was eine mögliche Fusion für die Mieter*innen bedeutet, darüber haben wir mit Knut Unger vom MieterInnenverein Witten, der auch kritischer Aktionär bei Vonovia ist, gesprochen.