ZeroCovid fordert solidarischen europäischen Shutdown: "Fabriken, Büros, Betriebe, Baustellen, Schulen müssen geschlossen und die Arbeitspflicht ausgesetzt werden."

"Fabriken, Büros, Betriebe, Baustellen, Schulen müssen geschlossen und die Arbeitspflicht ausgesetzt werden."

ZeroCovid.png

Lizenz: 
Keine (all rights reserved)
Quelle: 
ZeroCovid

ZeroCovid, unter diesem Titel fordern zahlreiche Gesundheitsarbeiter*innen, linke Wissenschaftler*innen und Journalist*innen und auch gewerkschaftler*innen einen solidarischen europäischen Shutdown mit dem Ziel: Null Corona Infektionen! Unter den Erstunterzeichner*innen sind zahlreiche Prominente ,wie der ex RDL-er Georg Restle, Luisa Neubauer, Bini Adamczak, Inge Hannemann, Andrej Holm und z.B. auch unser Frankreichkorrespondent Bernard Schmid

Über den Aufruf und die Hintergründe haben wir mit Torsten Bewernitz gesprochen Er ist u.a. auch Redakteur beim express - Zeitung für sozialistische Betriebs- und Gewerkschaftsarbeit. Wir haben auch über seinen Artikel in der anarchosyndikalistische DA gesprochen, in dem er erklärt, dass die auf den Querdenken Demos angeprangerten sogenannten „Eliten“ letztlich dasselbe wie die Demonstrierenden wollen, möglichst wenig Einschränkungen des Wirtschaftslebens.