Interview mit Aktivisti Mont: "Free the Soil"-Kampagne gegen industrielle Landwirtschaft

"Free the Soil"-Kampagne gegen industrielle Landwirtschaft

Palouse_stubble_fields_from_Kamiak_Butte.jpg

Landwirtschaftliche Fläche in Kansas, USA
Folge industrieller Landwirtschaft: Extrem artenarme Agrarsteppe in Kansas, USA
Quelle: 
Von Cheryl Dudley - Flickr: From Kamiak Butte, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=13572081

Die industrielle Landwirtschaft trägt wesentlich zum Treibhauseffekt bei. Bisher ist sie jedoch noch nicht wirklich im Fokus von sozialen Bewegungen die für Klimagerechtigkeit kämpfen angelangt. Das will die Kampagne "Free the Soil" ändern. Im September 2019 soll die erste Massenaktion zivilen Ungehorsams gegen den Düngemittelproduzenten Yara stattfinden. 
Wir sprachen mit Mont über die junge Bewegung und die Zielsetzung der Kampagne.