Streik bei CinemaxX in Freiburg: "In Freiburg ist es mit diesem Lohn schwierig das Leben zu finanzieren."

"In Freiburg ist es mit diesem Lohn schwierig das Leben zu finanzieren."

CinemamaxsStreik.JPG

Streik bei CinemaxX in Freiburg am 23.03.2019
Quelle: 
Foto: RDL

Am Samstagabend haben Beschäftigte des CinemaxX Kinos in Freiburg gestreikt. Die Gewerkschaft ver.di hatte bundesweit zu Warnstreiks aufgerufen. Bisher erhalten die CinemaxX Beschäftigten lediglich den Mindestlohn von 9,19 € pro Stunde. CinemaxX bietet gerade einmal 9,35 € an. Die nächste Verhandlungsrunde findet am Dienstag den 26. März in Hamburg statt.  Wir haben am Samstagabend mit streikenden CinemaxX Beschäftigten vor dem Kino in der Freiburger Innenstadt gesprochen.