Do. 22.10.20 10 Uhr 45 PdAS-verschoben Karlsplatz: Gegenkundgebung gegen Führer der braunen (Quer)AntiDenken Sekte

Gegenkundgebung gegen Führer der braunen (Quer)AntiDenken Sekte

Ausgerechnet am 80. Jahrestag der Deportation der badischen Jüd*innen nach Gurs (als Zwischenstand  zu ihrer späteren Vernichtung in den Vernichtungszentralen des besetzten Polen will der die "Deutschlandtour" Hitlers plagierende Sinzheimer HNO-Arzt Bodo S.  sein hetzerisches Amalgan der antisemitischen Kindesmord-Rhetorik, Militär-Putsch aufreizender und Euthanasie-Verharmlosung zur Covid-19 Pandemie Leugnung in Freiburg  absondern. 

Dagegen ist jetzt  auf 10 Uhr 45 am Donnerstag 22.10.20 auf dem Platz der Alten Synagoge eine Gegenkundgebung angemeldet. Orgnisator Sebastian Müller  ruft unter dem Motto Respect the Science!Corona ist real. zu Gegenprotest auf.

Bodo S. und sein "Lenkungsteam" der Sekte QuerAnti(!)denken   machen kein Hehl daraus die Grenzen zu offenen Rechtsradikalen durchbrechen zu wollen und die schwächelnde AfD mit ihren agressiven Angriffen auf Schulen wie Acht-wie sorgsamen  Pandemie Bekämpfenden Personen  stärken zu wollen.  Dabei ist Ihnen keine FakeNews zu billig.

Sebastian Müller schreibt in seinem angemeldeten Protestaufruf  "Dies wollen wir nicht mehr hinnehmen.
Für gefährliche Wissenschaftsleugnung ist in der Universitätsstadt Freiburg kein Platz!"
(kmm)