Frankreich: Gelbwestenproteste trotz Ferien und sozialer Zugeständnisse fortgesetzt

Gelbwestenproteste trotz Ferien und sozialer Zugeständnisse fortgesetzt

Demo Gelbwesten - Paris - 5jan2019.jpg

Gelbwesten-Demo in Paris am 5.1.2019
Quelle: 
RDL/Bernard Schmid
Die Gelbwestenbewegung in Frankreich dauert an. Das wollten Protestierende zum achten Wochenende in Folge demonstrieren. Laut den Behörden gingen am Samstag 50.000 Menschen auf die Strasse. Das ist deutlich weniger als vor den Weihnachtsferien, aber die Mobilisierung stieg im Vergleich zu den beiden vergangenen Wochenenden deutlich an. Gleichzeitig stellt sich wieder die Frage, welche Ziele die Protestierenden verfolgen, wo die Regierung bereits soziale Zugeständnisse gemacht hat. Eine weitere Frage, die wieder thematisiert wird, ist die der Gewalt, und zwar sowohl von Seiten der Demonstrierenden als auch von Seiten der Regierung. Darüber sprach Matthieu im Punkt12 mit unserem Frankreich-Korrespondenten Bernard Schmid.