Bezahlbar ist rar - Beispiel Guntram 38: Hausprojekt statt ausziehen: Ja, das geht!

Hausprojekt statt ausziehen: Ja, das geht!

vorderhaus mit baum2.JPG

vorderhaus mit baum
guntram38
Quelle: 
sabine

Die Bewohner*innen der Guntramstraße 38 waren keine Gruppe, sondern einfach nur Leute, die eben im selben Haus wohnten. Bis die beunruhigende Nachricht kam, dass das Haus verkauft werden sollte. Da kam die Idee auf, das Haus zusammen mit dem Mietshäusersyndikat selbst zu kaufen - und aus den Hausnachbar*innen wurde eine Hausprojektgruppe. Was es bedeutet, ein Syndikatsprojekt zu starten, wie das praktisch geht und warum die Leute aus der Guntram 38 trotzdem keine Hausbesitzer*innen sein werden, darüber sprachen wir mit Sabine, einer Mieterin im Haus.