Begeisterung und Gewalt: Literarisches Geplauder - Kulturrevolution im Roman

Literarisches Geplauder - Kulturrevolution im Roman

Wandzeitungen 1967.jpg

Wandzeitungen Kulturrevolution 1967
Quelle: 
wikimedia

Nach der Vorstellung der drei Romane zur chinesischen Kulturrevolution 1966-76 sprachen wir über die Begeisterung der Rotgardisten - kommen überhaupt begeisterte Jugendliche vor in den Romanen? Denn aufgrund der wechselnden Fronten können sich heute nahezu alle als Opfer präsentieren. Und wir sprachen über Gewalt und Grausamkeiten während der Kulturrevolution. Außerdem interessierte uns, wie die Menschen in den Romanen mit der verbotenen Kunst, Musik und Literatur umgingen. Was bedeutet das für sie?