Nach dem Fang

Nach dem Fang

Meere4.JPG

Frau an der Anlandestelle
Fichverarbeitung und Fischhandel ist im Senegal Sache der Frauen
Quelle: 
Martina Backes

Für die Küstenbevölkerung im westafrikanischen Senegal ist Fisch nicht nur ein unentbehrliches Nahrungsmittel, sondern auch eine wesentliche Einkommensquelle und regionaler Wirtschaftssektor. So auch in Bargny. In dem Küstendorf unweit der senegalesischen Hauptstadt Dakar wird viel mit Fisch gearbeitet. Ein Beitrag von Sarah Böger.