Klage gegen das Tracking von Standortdaten durch Google: Nutzerdaten von jedem Ort werden aufgezeichnet

Nutzerdaten von jedem Ort werden aufgezeichnet

Google.JPG

Quelle: 
Screenshot

Verschiedene Mitglieder des Europäischen Verbraucherverbandes, ein Zusammenschluss unabhängiger Verbraucherorganisationen in der Europäischen Union, haben Klage gegen den Internetkonzern Google eingereicht. Mit dem Tracking von Nutzer-Standorten verstoße der Konzern gegen die europäische Datenschutz-Grundverordnung. Dass auch der InformantInnenschutz von Journalistinnen vom Tracking betroffen ist, darauf macht der deutsche Journalistenverbande aufmerksam. Wir haben mit Hendrik Zörner, Pressesperecher des Deutschen Journalistinenverbandes gesprochen.