Teilerfolg vor VG Freiburg: "Rücksichtslose" Windräder neuen Typs im Schwarzwald?

"Rücksichtslose" Windräder neuen Typs im Schwarzwald?

Gestützt auf das nachbarschaftliche Gebot der "Rücksichtsnahme" hat das Verwaltungsgericht Freiburg in einem Eilverfahren eine von fünf Windkraftanlagen der des Komplex Hasel der EMBW auf dem Glaserkopf bei Schopfheim vorläufig untersagt.

Oberhalb der zu vermietenden Ferienwohnungen des Klägers in einer Entfernung von 400 m soll das Bild der Anlage "erdrückend"  sein. Bei den rund 200 m hohen - 137m Nabenhöhe- Rotordurchmesser 120m - Windrädern neuen Typs  könne möglicherweise die bisherige auf kleinere Anlagen angewandte Faustregel - Entfernung muss doppelt der Höhe sein .nicht mehr zu treffen. Auch sei im Hauptsacheverfahren zu klären, ob tatsächlich der höhergelegene Standord zu einem gewaltigeren Erscheinungsbild führe.

Da auf die anderen vier Windräder die Kriterien aber nicht anwendbar seien, können diese gebaut werden.

Beschluss vom 13.3.2017 4 K 4961/16

(kmm)