Kaum gute Nachrichten aus Brasilien: Sozialer Kahlschlag, eine starke Agrarlobby und Abbau von Rohstoffen in indigenen Gebieten

Sozialer Kahlschlag, eine starke Agrarlobby und Abbau von Rohstoffen in indigenen Gebieten

bn_156.jpg

Druckfrisch: Die Brasiliennachrichten 156
Quelle: 
www.brasiliennachrichten.de
Günther vom ehrenamtlichen Verein Brasilieninitiative – die nächstes Jahr ihren 40. Geburtstag feiert - stellt das neue, zweimal jährlich erscheinende Heft der Brasiliennachrichten vor. Es kann in der Buchhandlung Jos Fritz oder im Büro in der Walter-Gropius-Str.2 erworben werden. Die Brasilieninitiative organisiert Informationsveranstaltungen und unterstützt auch Projekte vor Ort. Außerdem gibt es eine deutsch-brasilianische Bibliothek im Büro im Vauban, die jeden Montag und Dienstag zwischen 15 und 17Uhr gerne besucht werden kann.