Weil am Rhein: Urteilsverkündung gegen terrorisierenden Ex-Nachbar - Gericht erkennt kein politisches Motiv

Urteilsverkündung gegen terrorisierenden Ex-Nachbar - Gericht erkennt kein politisches Motiv

Am Montag war am Amtsgericht Lörrach der letzte Prozesstag gegen einen Mann aus Weil am Rhein, der die Nachbarfamilie jahrelang belästigt und terrorisiert hat (RDL berichtete, siehe unten).

Bei diesem letzten Prozesstag wurde auch das Urteil gesprochen: 20 Tagessätze à 40€ (die Staatsanwaltschaft hatte 90 Tagessätze gefordert), wegen Sachbeschädigung und Diebstahls. Ein politisches Tatmotiv wollte das Gericht jedoch nicht erkennen, obwohl Prozessbeobachterinnen zuvor von rassistisch motivierten Übergriffen sprachen.

Die Radio Bleiberecht-Redaktion von Radio Dreyeckland sprach mit Hanne, einer Prozessbeobachterin: 7:39

Für die betroffene Familie werden die Prozesse weitergehen, diesmal gegen den Schwiegersohn des Nachbars wegen Körperverletzung.