We love (to entfern) you! Das neue Stück von Bambi Bambule

We love (to entfern) you! Das neue Stück von Bambi Bambule

Einige Inhalte sind aufgrund von GEMA-Beschränkungen leider nicht mehr verfügbar.

entfern you.png

Lizenz: 
Andere

Die Schauspielerinnen Marie Jordan und Lisa Marie Stoiber im Gespräch mit Eva.

*******

In WE LOVE TO ENTFERN YOU setzen sich BAMBI BAMBULE mit der Kulturgeschichte der Vulva und Vagina – ihren Mythen, Zuschreibungen und ihrer Unsichtbarmachung auseinander. Zwischen Paradiesischen Gärten und Bloody Body Bar stoßen sie auf mythologische Vulva-Heldinnen*, begegnen eigenen verinnerlichten Glaubensätzen, stolpern über geschichtliche Frauen*verleugnung, erfreuen sich über erlebtes kindliches Empowerment, empören sich über biblisches Lustshaming, feiern persönliche und gesellschaftliche Emanzipationserfolge und machen sich auf die Suche nach Utopien fernab von Binaritätslogiken. Zwei Performerinnen erforschen und erinnern, was ihre eigenen Beziehungen zu ihrem Genital und ihrer Sexualität beeinflusst hat und welche Bilder und Sprache sie geprägt haben.

In Kooperation mit dem E-WERK

PREMIERE: Mi 16.09. | 20:30 Uhr | Kammertheater
Weitere Termine: Do 17.09. | Fr 18.09. & Sa 19.09. | jew. 20.30 Uhr

Ein Projekt von und mit BAMBI BAMBULE (Marie Jordan, Lisa Marie Stoiber)
Text, Performance, Regie & Konzept: Marie Jordan, Lisa Marie Stoiber
Bühne, Kostüm & Konzept: Lina Mayer, Theresa Scheitzenhammer

Gefördert vom Landesverband Freie Tanz- und Theaterschaffende Baden-Württemberg e.V. aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg