Wenn gefährliche Hunde lachen - Roman von Maxi Obexer

Wenn gefährliche Hunde lachen - Roman von Maxi Obexer

Helen, eine nigerianische Journalistin, möchte ein freies, selbstbestimmtes Leben führen. Wie viele andere AfrikanerInnen auch, macht Sie sich auf die mühevolle Reise nach Europa. Sie ahnt nicht, wie perfide abgeschottet die Festung Europa mittlerweile ist und welche Qualen sie auf sich nehmen muss, um das gelobte Land zu erreichen. Und dann landet sie noch in der bürokratisch korrekten aber unmenschlichen Asylmaschinerie Deutschland. Erschreckend wahr und packend fand Rezensentin Birgit Huber den Roman: