"Reden mit Entscheidern": Wie der Deutschlandfunk seine Themen auswählt

Wie der Deutschlandfunk seine Themen auswählt

DLF-Hochhaus

DLF-Hochhaus
DLF-Hochhaus
Quelle: 
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Hochhaus_Deutschlandfunk_K%C3%B6ln-3586.jpg

Im Rahmen eines Caritas-FSJ-Seminars zu Medienkritik haben wir uns über die Arbeit sogenannter Leitmedien Gedanken gemacht.

Ist "Regierung versus Opposition" schon ein Abbild der Realität? Wer fragt eigentlich die Flüchtlinge zur Flüchtlingsfrage? Und warum sind Verbrechen nur dann Thema der Öffentlich-Rechtlichen, wenn sie von Flüchtlingen begangen wurden? Werden damit die Sorgen der Bürger ernst genommen oder nicht vielmehr rassistische Positionen gestärkt?

Diese und andere Fragen stellten wir Tobias Armbrüster - Journalist beim Deutschlandfunk.