Brasilien: Zweifelhafte Verurteilung soll Lula aus dem Rennen um Präsidentschaft werfen

Zweifelhafte Verurteilung soll Lula aus dem Rennen um Präsidentschaft werfen

26459464817_094607e9e4_k.jpg

"Es ist es lohnt sich für Lula zu kämpfen" Demo für Lula 6. 4. 18
Quelle: 
Mídia NINJA, Flickr https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/

Die Präsidentschaftswahl im Herbst sah nach einem Heimspiel für den ehemaligen linken Präsidenten Lula da Silva aus, doch mittlerweile sitzt er im Gefängnis und ob er zugelassen wird ist höchst unsicher. Dabei gibt es in dem Verfahren wegen angeblicher Korruption gegen ihn nur einen Zeugen, der sich für seine Aussage Milde in eigener Sache erhofft und außerdem keinen einziges Beweismittel, erzählt Fabian von der Kooperation Brasilien (KoBra) im Gespräch mit Radio Dreyeckland. Außerdem beleuchtet er die Hintergrpnde der politischen Situation in dem größten Land Lateinamerikas.