Radio Ech (russisch)

Sendetermin: Radio Ech Jeden 3. und 4. Samstag 13-14 Uhr

Ech, Oida  am 1. und 2. Samstag 

Das ist die einstündige russische Ausgabe der russischen Redaktion. (Hier geht es zur halbstündigen deutschen Ausgabe am Donnerstag von 19-19:30 Uhr)

Radio Ech im Internet: Homepage der Radio Ech - Redaktion

Schreiben Sie uns an: radio-ech@rdl.de.

Das „Radio Ech“ ist eine unabhängige und nicht-kommerzielle russische Redaktion in Freiburg. Seit über zehn Jahren senden wir eine Stunde pro Woche auf russisch und eine halbe Stunde auf deutsch – aber „im russischen Sinne“ auf 102,3 MH (und jetzt auch im Internet). In dieser Zeit waren im Radio Ech über 20 Menschen verschiedener Herkunft tätig.

Wir senden keine Mainstream-Musik. Wir erzählen nicht, wie es ist, in Russland zu leben, und vergleichen es nicht mit dem Leben in Deutschland... Wir erzählen nicht, wie man am schnellsten eine Arbeitsstelle findet oder Geld mit Versicherungen spart. Wir geben keine praktischen Ratschläge, singen keine „Loblieder“... weder für diejenigen, die ein- und auswandern, noch für den Westen...

Wir versuchen die Rahmen traditioneller russischer und deutscher Radiosender zu brechen und einen neuen, freien und unkonventionellen Raum für die alternative Berichterstattung zu schaffen.

Heute, wie vor zehn Jahren, bleibt das Radio Dreyeckland der einzige Raum, in dem Migranten sich frei, kreativ und vor allem muttersprachlich entfalten können.

Heute sind viele von uns auch in anderen Medien und kulturellen Bereichen tätig, wobei die Motivation im RDL zu arbeiten bei uns nur gestiegen ist. Politische Verhältnisse in Russland sind in letzter Zeit problematischer geworden: es gibt immer weniger kritische Medien auf russisch. Deswegen steigt unser Bedarf, alternative Informationen auf russisch und über Russland auf deutsch an unsere Zuhörer in Freiburg und weltweit weiterzugeben und zwar aus anderen Quellen, als den russischen "öffentlichen und offiziellen".

Aber auch in unseren Sendungen auf Deutsch haben wir in der letzten Zeit immer mehr Anlässe gesehen, kritisch über Ereignisse in Freiburg und in Deutschland zu berichten: z.B über Polizeiaktionen in Freiburg oder über Wachstum von nationalistischen Stimmungen in Deutschland.

Wir präsentieren dabei nicht nur Russland und Deutschland, sondern versuchen einen Blick aus unserer „russischen“ Perspektive auf andere Länder und Kontinente der Erde als eine Welt zu schaffen.

Unsere redaktionelle Arbeit beschränkt sich nicht nur auf Sendungsproduktion, sondern wir organisieren Performance und Aktionen: „Katjuscha-Party“, russisch-afrikanischer Reggae-Abend „Puschkin“ oder Performance „Tragen alle Russen Pelzmützen?“ in der Berliner Kultkneipe „Burger“, sowie in der PH Freiburg.

Wir führen eine langjährige Zusammenarbeit mit anderen Redaktionen im Rahmen diverser Projekten des RDL und auch mit NGOs in Russland. Wir beschäftigen Praktikanten, meist junge Journalistik-Studenten aus Russland, die hier in Freiburg die Möglichkeit bekommen, die Arbeit eines unanhängigen Radio live zu erleben.

Ech, Oida 

 ist eine interkulturelle Sendung auf Deutsch und Russisch, die pazifistische, anarchistische und dadaistische Traditionen aus allen Oida und Ajda Kulturen folgt und Deutsche Kultur damit bereichen will, keck und mit Humor. Oida/Ajda heißt auf Russisch, Ukrainisch, Kroatisch, Tatarisch, Wienerisch, Griechisch usw. - wenn man es übersetzen kann - Hopp oder Los geht's. Politisierung durch Entnationalisierung! Occupy "Eurasien"!

 

Samstag 24.10.20

Samstag 17.10.20

Samstag 10.10.20

Samstag 03.10.20

Samstag 26.09.20

Samstag 12.09.20

Samstag 15.08.20

Samstag 08.08.20

Samstag 25.07.20

Samstag 11.07.20

Samstag 27.06.20

Samstag 20.06.20

Umgekehrte Ethnographie / Этнография наоброт: Radio Ech (russisch) 20.06.2020 - Selim bin Abakaris Reise nach Russland 1896 / Путешествие Салима бин Абакари в Россию в 1896 г.

Radio Ech Logo

1896 bereiste der gebürtige Sansibarer Selim bin Abakari mit einer deutschen Delegation Russland, Sibirien und Zentralasien. Seine bald darauf veröffentlichten Eindrücke von der Reise sind ein unterhaltsamer wie aufschlussreicher...

Anhören · 30:47 Playlist

Samstag 13.06.20

Samstag 06.06.20

Samstag 30.05.20

Samstag 23.05.20

Samstag 25.04.20

Brände in der Tschernobyl-Sperrzone / Пожары в Чернобыльской Зоне Отчуждения: Radio Ech (russisch) - Interview mit Denis Vishnevskiy / Интервью с Денисом Вишневским

Brandbekämpfung in der Tschernobyl-Sperrzone (Foto von Denis Vishnevskiy)

В канун годовщины аварии на Чернобыльской АЭС Зона отчуждения снова попала в центр общественного внимания из-...

Anhören · 60:00 Playlist

Samstag 11.04.20

Samstag 04.04.20

Samstag 28.03.20

Samstag 14.03.20

Samstag 07.03.20

Samstag 29.02.20

Samstag 22.02.20

Samstag 08.02.20

Samstag 25.01.20

Samstag 18.01.20

Interview mit Misha Melnichenko über digitales Tagebücher-Projekt Prozhito.org / Миша Мельниченко о проекте Prozhito.org: Radio Ech (russisch) 18.01.2020 - Die Vergangenheit aus der Ich-Perspektive / Прошлое от первого лица

Misha Melnichenko

Seit 2015 existiert im russischsprachigen Internet das rinfache und zugleich geniale Projekt Prozhito ("gelebt"). Über 750 Ehrenamtliche digitalisieren und veröffentlichen seitdem Tagebücher aus allen Epochen und Regionen der ehemaligen...

Anhören · 53:43 Playlist

Samstag 23.11.19

Samstag 26.10.19

Samstag 19.10.19

Seiten

Radio Ech (russisch) abonnieren