Heute, Dienstag, den 10.. April, Warnstreiks in ganz Baden-Württemberg und zentrale Kundgebung in Karlsruhe: 3000 auf der Straße gegen Ungleichbehandlung

3000 auf der Straße gegen Ungleichbehandlung

  Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) fordert gemeinsam mit Verdi und den anderen Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes sechs Prozent, mindestens jedoch 200 Euro mehr Gehalt für die Beschäftigten der Kommunen und des Bundes.

Ein Interview mit Andreas Henke, Pressesprecher von Verdi über den Stand der Verhandlungen, politischen Willen und Verdi als von Frauen getragener Gewerkschaft.