52 Menschen in den Kosovo abgeschoben - 4 aus Abschiebeknast Pforzheim

52 Menschen in den Kosovo abgeschoben - 4 aus Abschiebeknast Pforzheim

FesnterAbschiebeknast.JPG

Quelle: 
Foto: RDL

Am Dienstag den 23. Mai fand erneut eine Sammelabschiebung aus Baden-Württemberg in Richtung Balkan statt. Insgesamt wurden 52 Menschen in den Kosovo abgeschoben. 4 der Abgeschobenen waren zuvor im Abschiebegefängnis Pforzheim inhaftiert. Ursprünglich wollte das Regierungspräsidium Karlsruhe nach eigenen Angaben 80 Personen abschieben. 28 Personen konnten sich also vor dem Flug ins Ungewisse schützen. 11 der Abgeschobenen waren Kinder bis 14 Jahren. 8 der Betroffenen gehören laut Regierungspräsidium der Minderheit der Roma an.  Die nächste Sammelabschiebung, diesmal nach Serbien und Mazedonien, findet laut Aktion Bleiberecht am kommenden Dienstag den 30. Mai um 12.25 Uhr vom Baden-Airpark statt. (FK)