Abschiebungen aus Freiburg stoppen. Roma haben keinen sicheren Herkunftsstaat

Abschiebungen aus Freiburg stoppen. Roma haben keinen sicheren Herkunftsstaat

_SAM0943.JPG

Transpiaktion am 9. Dezember 2015
Quelle: 
Radio Dreyeckland

„Abschiebungen stoppen. Es gibt kein sicheres Herkunftsland für Sinti und Roma“, so die Botschaft auf einem Transparent, das am heutigen Mittwoch auf der Blauen Brücke in Freiburg zu sehen war. Wir fragten zwei FlüchtlingsaktivistInnen nach dem Ziel der Aktion...

3:36

In der kommenden Nacht von Mittwoch auf Donnerstag werden in Baden-Württemberg wieder Menschen nachts gegen ihren Willen von der Polizei abgeholt, um sie nach Serbien und Mazedonien abzuschieben. Der Sammelabschiebeflug startet laut Freiburger Forum aktiv gegen Ausgrenzung um 10.10 Uhr am morgigen Donnerstag, den 10. Dezember vom Baden-Airpark.