Abschiebungen von Düsseldorf - Gespräch mit Bleiberechts-Aktivistinnen aus NRW

Abschiebungen von Düsseldorf - Gespräch mit Bleiberechts-Aktivistinnen aus NRW

Vom Düsseldorfer Flughafen werden regelmäßig Menschen ohne Aufenthaltsrecht aus Deutschland und Europa in Sammelfliegern (von Frontex und AirBerlin) abgeschoben, so geschehen zuletzt am Dienstag, 17.04.2012, nach Serbien. Wir sprachen mit zwei Aktivistinnen von der Vernetzung Abschiebestop Düsseldorf (http://abschiebestop.blogsport.de). Im Gespräch geht es um die jüngste Abschiebung vom 17.04., die Situation von abgeschobenen Menschen in Serbien und Kosovo, die Delegationsreise des baden-württembergischen Landtags in den Kosovo und die Kritik daran, sowie die Abschiebestop-Vernetzung und ihre Arbeit. Vom 13.-22.Juli 2012 findet übrigens im Raum Köln/Düsseldorf ein No Border Camp statt (http://noborder.antira.info/), zu dem am Ende des Interviews aufgerufen wird.

[Die Tonqualität des Telefoninterviews ist leider etwas schlecht; wir bitten dies zu entschuldigen.]

neueste Beiträge zum Thema Abschiebung/Flüchtlingspolitik: