Kunstausstellung zum Thema EU-Außengrenzen/EU-Abschottung in Freiburg - Studiogespräch

Kunstausstellung zum Thema EU-Außengrenzen/EU-Abschottung in Freiburg - Studiogespräch

k640_flyer-ausstellung-abr-front.jpg

alt
Flyer der Kunstausstellung zu EU-Außengrenzen

Vom 20. April bis 6. Mai 2012 gibt es in Freiburg eine Kunstausstellung zum Thema EU-Außengrenzen / EU-Abschottung , die von Aktion Bleiberecht (www.aktionbleiberecht.de) organisiert wurde. Es wird eine Austellung mit Audio, Video, Malerei, Fotografik und Plastiken geben, sowie ein Rahmenprogramm mit verschiedenen inhaltlichen Veranstaltungen. Diese werden im Studiogespräch mit zwei Aktivistinnen von Aktion Bleiberecht beschrieben. Zunächst jedoch baten wir die beiden, den thematischen Hintergrund der Ausstellung zu erläutern und die militärisch-technische Hochrüstung an den EU-Außengrenzen und ihre Auswirkungen zu beschreiben.

Eröffnungs-Vernissage: Freitag, 20. April, 18 Uhr

Ort: Ausstellungsraum des Weingut Andreas Dilger (Urachstr. 3), Freiburg
Öffnungszeiten: Fr. 14-19 Uhr, Sa./So. 11-20 Uhr

neueste RDL-Beiträge zum Thema Abschiebungen:

Einige aktuelle Beiträge von RDL zum Thema: